Solidarität in der Coronakrise: B. Braun stellt Klinikum Kassel Geräte zur Verfügung

+
Eine Beatmungsmaschine im Einsatz am Simulations- und Schulungszentrum von B. Braun.

Gemeinsam in der Coronakrise helfen. Das Schulungszentrum von B. Braun hat dem Klinikum Kassel nun  Geräte zur Verfügung gestellt.

Kassel/Melsungen. Weil das Simulations- und Schulungszentrum von B. Braun wegen der Corona-Pandemie aktuell keine Veranstaltungen durchführt, hat sich das Team um Trainings-Manager Uwe Kretschmer kurzerhand dazu entschlossen, dem Klinikum Kassel ungenutzte Geräte als Leihgabe zur Verfügung zu stellen.

Insgesamt drei Beatmungs- und 18 Infusionsgeräte sowie zwei Überwachungsmonitore stehen dem Klinikum nun für die nächsten drei Monate zur Verfügung. „Für die spontane Initiative von B. Braun sind wir sehr dankbar. Sie unterstreicht die hervorragende Zusammenarbeit zwischen dem Simulationszentrum und unserer Klinik“, freut sich Prof. Dr. med. Ralf Muellenbach, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und regelmäßiger Referent am Schulungszentrum von B. Braun.

„Als koordinierendes Krankenhaus für die Versorgungsregion Hessen Nord bündeln wir während der Corona-Pandemie sämtliche Kapazitäten – von der Patientenaufnahme, über den Einsatz von Schutzausrüstung bis hin zu den Geräten. Es ist beruhigend zu wissen, dass wir nun bei Bedarf auf die Reserven zurückreifen und mehr Patientinnen und Patienten mit einer COVID-19 Infektion in unserer Region versorgen zu können.“ Für Uwe Kretschmer und sein Team bei B. Braun war das eine Selbstverständlichkeit.

„Die Corona-Pandemie ist eine große globale, menschliche und medizinische Herausforderung. Wir wollten einen kleinen Beitrag dazu leisten, unser hochwertiges und leistungsfähiges Gesundheitssystem zu sichern und freuen uns, wenn unsere Geräte bei Bedarf helfen können.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uwe sucht die große Liebe: Kasseler nimmt an neuer Staffel "Bauer sucht Frau" teil

Sie suchen wieder nach der ganz großen Liebe. Mit dabei: Uwe aus Kassel. Der Pferdeliebhaber nimmt an der Kuppel-Show teil, die am Pfingstmontag mit der 16. Staffel …
Uwe sucht die große Liebe: Kasseler nimmt an neuer Staffel "Bauer sucht Frau" teil

Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Am kommenden Montag heißt es zum letzten Mal „Film ab!“ auf der Kasseler Schwanenwiese: Nach rund fünf Wochen verabschiedet sich das Autokino Kassel von den Filmfans in …
Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Seit vier Wochen wird rund um das Panoptikum im Kasseler Osten gewerkelt.
Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Angst und Verunsicherung: Gastronomen wünschen sich die Gäste zurück

Vor gut zwei Wochen durften die GAstronomen ihre Betriebe wieder für die Gäste öffnen. Und nach Fall der 5-Quadratmeter-Regel dürfen auch mehr rein als bislang. Doch …
Angst und Verunsicherung: Gastronomen wünschen sich die Gäste zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.