Solidarität für Dannenröder Forst: Aktivisten blockieren VW-Werk Kassel

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Seit 6.15 Uhr blockiert eine autonome Gruppe von ca. 20 Aktivisten zwei Eingänge des VW-Werks Kassel in Solidarität mit der Besetzung des Dannenröder Waldes.

Baunatal. Die Aktion richtet sich gegen eine konzerngesteuerte Verkehrspolitik und für den sofortigen Baustopp der A49.

Mithilfe von zwei besetzten Tripods wollen die Aktivisten den Produktionsablauf eines der größten Standorte für die deutsche Automobilindustrie stören. “Es geht uns nicht nur um den Erhalt des Dannenröder Waldes oder diesen VW-Standort, sondern um eine sofortige, sozial-ökologische Verkehrswende und den Rückbau der Automobilindustrie”, so Aktivistin Clara* über den Protest. “Die Blockade ist nicht gegen die Mitarbeitenden des Werkes gerichtet. Wir fordern eine menschlichere Verkehrspolitik mit einer Verlagerung des Personen- und Güterverkehrs von Kraftfahrzeugen auf nachhaltigere Alternativen.” Der Gruppe zufolge führt der Bau von mehr Autos und Straßen zu mehr Verkehr und trägt damit erheblich zur Klimakrise bei.

Diese Blockade reiht sich ein in eine Vielzahl verschiedener Protestaktionen in und um den Dannenröder Wald. Der Dannenröder Wald wird bereits seit mehr als einem Jahr besetzt, um den Bau der dort geplanten Autobahn A49 zu verhindern. Seit zwei Wochen werden im benachbarten Herrenwald und im Maulbacher Wald durch die Polizei Rodungen begleitet und Baumhausdörfer geräumt.

* Name von der Redaktion geändert

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

 Kaffeemobil fungiert als Stadtteiltreff

Kreative Idee von der Wohnungsbaugesellschaft GWG und dem Nachbarschafts-Verein "piano": Weil die Treffpunkte geschlossen bleiben müssen, geht jetzt ein Kaffeemobil auf …
 Kaffeemobil fungiert als Stadtteiltreff

Jeder kann ein Held sein: KSV-Maskottchen Totti ruft zu Stammzellspenden auf

Die DKMS verzeichnet einen erheblichen Rückgang an Stammzellspendern - auch hier hat die Corona-Pandemie ihre Auswirkungen. KSV-Maskottchen Totti wirbt dafür, sich …
Jeder kann ein Held sein: KSV-Maskottchen Totti ruft zu Stammzellspenden auf

Schüsse auf Partymeile: 18-Jähriger schwer verletzt - Täter auf der Flucht 

Am frühen Sonntagmorgen wurden auf der Friedrich-Ebert-Straße Schüsse abgefeuert. Ein 18-Jähriger wurde dabei schwer verletzt. Der Täter befindet sich noch auf der …
Schüsse auf Partymeile: 18-Jähriger schwer verletzt - Täter auf der Flucht 

Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

Allein bei YouTube hat Shayan über eine halbe Millionen abonnenten. Zweimal in der Woche veröffentlicht er Videos, in denen er Interviews mit Passanten in der jeweiligen …
Meister der Streetinterviews: YouTube-Star Shayan Garcia drehte in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.