Von der Sonne geblendet

+

Kassel. Eine Autofahrerin übersah am Donnerstagmittag einen Fahrradfahrer, weil die tiefstehende Sonne sie geblendet hatte.

Kassel. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin aus Espenau hat am Donnerstagmittag wegen der tief stehenden Sonne  einen 20 Jahre alten Radfahrer aus Lohfelden und erfasste ihn mit ihrem Auto. Bei dem Aufprall und anschließenden Sturz verletzte sich der Mann und wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Von der Sonne geblendet

Die Autofahrerin war mit ihrem Wagen gegen 13.25 Uhr auf der Fuldatalstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs und bog nach links in den Wolfsgraben ein. Beim Abbiegen übersah sie den auf der Fuldatalstraße in Richtung Stadtmitte fahrenden Fahrradfahrer. Dieser krachte frontal gegen den rechten vorderen Kotflügel des Autos der 39-Jährigen und anschließend zu Boden.

Die Autofahrerin berichtete, dass sie von der Sonne geblendet war und den Radfahrer daher nicht gesehen habe. In Folge des Unfalls entstand nach Einschätzung der Beamten am Auto und am Fahrrad jeweils ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Antisemitismus-Vorwürfe gegen die documenta fifteen
Kassel

Antisemitismus-Vorwürfe gegen die documenta fifteen

Statement von Oberbürgermeister Geselle: „ruangrupa hat sich für die documenta fifteen klar und deutlich gegen Antisemitismus, Rassismus, Rechtsextremismus, …
Antisemitismus-Vorwürfe gegen die documenta fifteen
Kirche sagt: „Verantwortung übernehmen statt Querdenken!“
Kassel

Kirche sagt: „Verantwortung übernehmen statt Querdenken!“

Ein Statement von Stadtdekanin Barbara Heinrich und Stadtdekan Dr. Michael Glöckner zu den Corona-Leugnern und selbsternannten „Querdenkern“ 
Kirche sagt: „Verantwortung übernehmen statt Querdenken!“
Geflüchtete Familien sollen in Baunatal neues Zuhause finden: Gemeinschaftsunterkunft wird reaktiviert
Kassel

Geflüchtete Familien sollen in Baunatal neues Zuhause finden: Gemeinschaftsunterkunft wird reaktiviert

Jede Woche kommen zwischen 20 bis 35 geflüchtete Personen nach Baunatal. Sie werden der Kommune von Gießen zugewiesen. Die Zahl der Zuweisungen haben sich in den letzten …
Geflüchtete Familien sollen in Baunatal neues Zuhause finden: Gemeinschaftsunterkunft wird reaktiviert
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“
Kassel

Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“

Gerichte wie Tacos, Burritos oder Fajitas sowie fruchtige und leckere Cocktails werden im Monos natürlich auch weiterhin angeboten. Das kulinarische Angebot wurde aber …
Aus Enchilada wird „Monos by Jerome“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.