Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

1 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
2 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
3 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
4 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
5 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
6 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
7 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.
8 von 64
Am Freitagvormittag wurden in der Kasseler Treppenstraße Szenen für die ARD-Krimiserie "Tatort" gedreht.

Am Freitagvormittag war in der Kasseler Treppenstraße viel los. Das "Tatort"-Team aus Frankfurt drehte.

Kassel. Am heutigen Freitagvormittag drehte im Stadtcafé in der Kasseler Innenstadt die Krimireihe "Tatort". Ihr neuester Fall führt die „Tatort“-Kommissare Anna Jannecke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) nach Kassel. Neben den Schauspielern waren auch viele Komparsen am Filmset. Die Szene spielt an einem heißen Tag in Kassel. Da der Drehtag aber verregnet war, wurden die Schauspieler mit einer Spritzflasche nass gespritzt, sodass es aussieht, als würden sie schwitzen. Außerdem musste künstliches Sonnenlicht erzeugt werden. Nach all den Vorbereitungen ging es los mit dem Dreh. Eine Café-Szene im für den Film umbenannten "Treppencafé" wurde mehrmals gedreht. Komparsen liefen die Treppenstraße rauf und runter und spielten Fußgänger, die Gäste wurden bedient und die Kommissare kamen ins Café. Während des Drehs wurde die Treppenstraße von Mc Donalds bis zum Nordsee Restaurant gesperrt. Mehrere Kleinbusse des hr sowie mobile Maskenwagen standen in der Wolfsschlucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Die beiden Kasseler Stadtteile Wehlheiden und Vorderer Westen feiern am Sonntag, 17. Februar, gemeinsam ein Fest rund um die Adventskirche. Anlass ist der 1106. …
Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Beim Thema „Gelbe Säcke“ sieht so mancher Nordhesse rot: Sind sie leer, bekommt man sie kaum – sind sie voll, weiß man nicht, wohin damit. Und leider reißen die Dinger …
Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Im Bücherdepot gab das Verlegerinnen-Team neben einem Rückblick auch einen Ausblick auf kommende Projekte
Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

In den Genuss des Fast Foods kamen die Täter jedoch nicht. Sie wurden festgenommen.
Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.