Mit Sonnenbrille zur Kirchenparty: "Special Night" im Renthof

+
Besonderes Zusammentreffen in sakraler Atmosphäre: Die Renthof-Betreiber Rainer Holzhauer (li.) und Uwe Kleinkauf (2.v.re.) mit den geladenen Künstlern Friedrich Liechtenstein und Mousse T. (re.).

Ein ganz besonderer Abend mit Beats, Bart und Brille wurde vergangene Woche im Kasseler Renthof und der anschließenden Alten Brüderkirche gefeiert.

Kassel. Zu einem Veranstaltungsformat der ganz besonderen Art hatte vergangene Woche das Team des Renthofes eingeladen: In den imposanten Räumen der an das Hotel anschließenden Alten Brüderkirche erklangen bis in die Nacht elektronische Beats. Davor konnte außerdem an der Vorstellung der Vodka Bazic Renthof Edition mit dem Baunataler Künstler Albert „Ali“ Schindehütte sowie an einem edlen Dinner mit Drei-Gänge-Menü der russischen Küche teilgenommen werden.

Als Konzerthighlight waren im Anschluss der Musikproduzent Mousse T. („Horny“) und der Berliner Lebenskünstler und Entertainer Friedrich Liechtenstein („Supergeil“) geladen. Gemeinsam traten die beiden Künstler in sakraler Atmosphäre auf. Während Mousse T. hinter dem im Kirchenschiff aufgebauten DJ-Pult wippte, performte Liechtenstein im Vordergrund. Mit einem glänzenden Bademantel bekleidet hauchte der bärtige Kultcharakter im Takt der elektronischen Musik Durchsagen wie „Wir feiern heute so gut“ ins Mikrophon. Auch wenn diese durch die akustischen Gegebenheiten des Kirchenbaus leider nur schwer zu verstehen waren, brachten sie das bestens gelaunte, altersmäßig gemischte Publikum in eine Art Trance.

Auch nachdem die beiden geladenen Künstler dieser „Special Night“ nach ihrer gut einstündigen Darbietung das Kirchenschiff geräumt hatten, wurde ausgelassen weitergefeiert. Renthof-Macher und Gastgeber des Abends Uwe Kleinkauf und seine Familie waren auf der Tanzfläche vertreten. Dieser konzipierte die „Special Night“ als Auftakt einer geplanten Reihe von besonderen Veranstaltungsformaten im Renthof und der Alten Brüderkirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo sind die Kneipen hin? Günther "Eppo" Reeb und Willi Waldhoff erklären das Kneipensterben

Wo sind die Kneipen hin? Gastronom Günther „Eppo“ Reeb und Getränkegroßhändler Willi Waldhoff im EXTRA TIP-Interview.
Wo sind die Kneipen hin? Günther "Eppo" Reeb und Willi Waldhoff erklären das Kneipensterben

Gasaustritt in DM-Markt: 14 Personen verletzt

Heute kam es zu einem großen Einsatz in einem Kassler DM-Markt. 14 Personen wurde verletzt.
Gasaustritt in DM-Markt: 14 Personen verletzt

"Gute Nacht, mein Bär": Kasseler Spielraum-Theater bringt Bilderbuch zur Sprachförderung heraus

Sprache berührt - vor allem Kleinkinder, die sich mitten im Prozess der Sprachentwicklung befinden. Anlässlich dazu hat das Spielraum-Theater ein Kindertheaterprojekt …
"Gute Nacht, mein Bär": Kasseler Spielraum-Theater bringt Bilderbuch zur Sprachförderung heraus

Neues Hörspielabenteuer mit Sky du Mont verschlägt junge Detektive nach Kassel

Die jungen Detektive Emma und Robert haben ihren nächsten Fall in Kassel zu lösen. Ihr Abenteuer führt sie über viele bekannte Orte, wie die Martinskirche oder die …
Neues Hörspielabenteuer mit Sky du Mont verschlägt junge Detektive nach Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.