Mit Spannung erwartet: Jakob's Street.Food.Bar eröffnet am Samstag in Kassel

1 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
2 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
3 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
4 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
5 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
6 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
7 von 25
Jakob's Street.Food.Bar
8 von 25
Jakob's Street.Food.Bar

Ein Treffpunkt des guten Geschmacks soll die neue Location werden! Einen ersten Eindruck davon bekamen geladene Gäste beim Pre-Opening am Donnerstagabend.

Kassel. Hausgemachte Speisen, selbstgemachte Limonaden und Cocktails, bequeme Schaukeln, viel für das Auge und all das in einer gemütlichen Atmosphäre! So könnte man kurz zusammen fassen, was die Gäste in der neuen Street.Food.Bar Jakob's, die am Samstag in der Werner-Hilpert-Straße 8 eröffnet wird, erwartet.

Ein Treffpunkt des guten Geschmacks soll die neue Location werden! Einen ersten Eindruck davon bekamen geladene Gäste beim Pre-Opening am Donnerstagabend.

Die waren vom außergewöhnlichen Ambiente und dem leckeren Essen begeistert. Kein Wunder: Der Koch konnte viel Erfahrungen im Hotel Stanglwirt in Österreich sammeln und wo - außer vielleicht auf einem Spielplatz - kann man sonst in Kassel so schön Schaukeln.

Anregungen dafür haben sich die Macher der Bar, die zum Unternehmen der MC Group gehört, in ganz Deutschland geholt. "Wir haben uns viele Bars und Restaurants in Hamburg und Berlin angeschaut. Davon viele Impressionen mitgenommen", berichtet Mirko Gebauer von der Jakob's Geschäftsführung. Die Wände wurden vom Kolorcubes-Team rund um Dustin Schenk und Gerrit Retterath verziert.

Jakob's-Gastroleiter Peter Fischer und Hinrich Könemann (Jakobs Geschäftsführung) wollen mit der Street.Food.Bar die kreative und kulinarische Szene verbinden.

Jakob's steht für: wöchentlich wechselnde Highlights auf der Speisekarte wie Burger, Hotdogs, Thaisuppen oder Roastbeef Baguette. Weiter bietet das Jakob’s eine Bühne der freien Entfaltung, Kunstausstellungen, Events aller Art und Workshops mit verschiedenen Künstlern sind dort möglich.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11-22 Uhr und Samstag 17-24 Uhr.

Übrigens: Am Rande des Pre-Openings verrieten die Macher auch, was künftig aus der beleibten Ausflugsgaststätte "Der Fährmann" in Fuldabrück werden soll, die die MC Group letztes Jahr gekauft hat: Dort soll ab Sommer ein Beach Club entstehen. Die Planungs- und Renovierungs-Arbeiten dafür laufen gerade auf Hochtouren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Die Polizei sucht zwei Gassi gehende Frauen sowie weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.
Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Am Freitagvormittag war in der Kasseler Treppenstraße viel los. Das "Tatort"-Team aus Frankfurt drehte.
Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Wie 2017: Geplantes Sattelfest fällt aus

Das traditionelle Sattelfest auf der B3 entlang der Fulda kann leider auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund dafür sind verkehrstechnische Behinderungen.
Wie 2017: Geplantes Sattelfest fällt aus

Feuerwehr Kassel rückte zu Brand in Naumburger Straße aus

Alarm in der Nacht: Die Feuerwehr Kassel löschte gestern nacht einen Wohnungsbrand in der Naumburger Straße.
Feuerwehr Kassel rückte zu Brand in Naumburger Straße aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.