Spaß statt Stimme: Kassels erster Gröl-Chor tritt auf

+
Die Grölkehlchen geben am 21. Dezember ein Konzert auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt. Was die Zuhörer dort erwartet, hat uns Carolin Blank (4.v.li.) im Interview verraten.

In der Bürogemeinschaft „Kreativschmiede“ auf der Marbachshöhe hat sich Ende 2018 Kassels erster Gröl-Chor gegründet. Am 21. Dezember gibt der spezielle Chor ein Konzert auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt.

Kassel. Wer bei dem Wort „Chor“ an andächtige, mehrstimmige, harmonische Klänge denkt und seriös-einheitlich gekleidete Mitglieder vor Augen hat, liegt bei den Kasseler Grölkehlchen komplett daneben. Hinter dem verheißungsvollen Namen steckt Kassels erster Gröl-Chor. Gegründet Ende 2018 in der Bürogemeinschaft „Kreativschmiede“ auf der Marbachshöhe mit der einfachen Intention Spaß beim Singen zu haben. Dass man auch wirklich den Ton trifft: Nebensache. Und den Spaß am Singen – oder grölen – den merkt man den rund 20 jungen Frauen und Männern an. Wir haben bei Gründingsmitglied Carolin Blank mal nachgefragt, was das Besondere an ihrem Ensemble ist.

EXTRA TIP: Wie kamt ihr auf die Idee einen so ungewöhnlichen Chor zu gründen?

Carolin Blank: In einer Sektlaune. Wir singen alle total gerne, können es aber nicht so wirklich gut. Was wir aber richtig gut können ist grölen. Laut und leidenschaftlich - wie auf Partys und Konzerten. Und genau um diesen Gänsehautmoment geht es uns. Wenn alle gemeinsam grölen, ist das einfach Balsam für die Seele. Und schon war die Idee der Grölkehlchen geboren. Hier geht es nicht darum, immer den richtigen Ton zu treffen. Viel wichtiger ist die Tatsache, dass singen glücklich macht. Und gemeinsam singen noch ein kleines bisschen glücklicher.

Wonach sucht ihr die Lieder aus, die ihr singt?

Die Lieder müssen uns was bedeuten. Wir verbinden mit ihnen Spaß, Emotionen und persönliche Erlebnisse. Das ist oft wie eine Zeitreise durch das eigene Leben. Und vor allem: Die Songs müssen „grölbar“ sein. Wir merken schnell, wenn ein Lied eine Nummer zu groß für uns ist.

Wie oft und wo wird geprobt ?

Wir proben mindestens alle 14 Tage an der Marbachshöhe. Im Sommer treffen wir uns auch gerne in der Aue oder im GrimmWelt-Garten.

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen um bei den Grölkehlchen mitzumachen?

Die wichtigste Voraussetzung ist Spaß. Spaß am grölen und abgehen. Denn wir stehen nicht einfach nur da und singen, wir feiern das Leben. Mit jedem einzelnen Song.

Wo kann man euch live erleben?

Am 21. Dezember um 18.30 Uhr auf der Adventskalender-Bühne auf dem Weihnachtsmarkt in Kassel.

Was erwartet die Besucher bei einem Konzert der Grölkehlchen?

Jede Menge Spaß, gute Laune und mit Sicherheit den ein oder anderen Gänsehautmoment, wenn wir alle gemeinsam Lieder singen, die unser Leben begleiten. Und natürlich die Chance mitzugrölen. Denn unsere Songs kennt jeder. Und er klingt sogar richtig gut in der Gruppe. Versprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

Am 30. Januar startet  Heidi Klum die Suche nach „Germany’s next Topmodel“ 2020 auf ProSieben. Mit dabei: Lijana (23 Jahre) und Lucy (21 Jahre) aus Kassel.
GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

In der dritten Woche der Weihnachtsferien fand im Freien Radio Kassel der Workshop 'Youth-Radio Kassel' statt. Rund 30 Kinder und Jugendliche waren gemeinsam „Auf der …
'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

In Kassels Gastro-Szene ist Jürgen Mehnert bekannt wie ein bunter Hund.
Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Für das Opfer völlig unerwartet schubste einer der Täter ihn so fest, dass er zu Fall kam. Ein weiterer Mann trat auf ihn ein
26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.