Spende für Projekte der Kirche

+

Kreativ und wichtig: Mit 4.200 Euro fördert die Plansecur-Stitung zwei unterschiedliche Projekte der Evangelischen Kirche Kassel.

Kassel. Mit insgesamt 4.200 Euro  fördert die Plansecur-Stiftung zwei Projekte der Evangelischen Kirche in Kassel. 2.200 Euro gehen an die Cross Jugendkulturkirche. Das Projekt, das im Januar 2014 gestartet ist, bietet Trauerbegleitung für weiterführende Schulen an. Zu den Angeboten gehören unter anderem Schulungen  für Pädagogen und die Trauerbegleitung in plötzlich eintretenden Todesfällen in der Schule.

Mit 2.000 Euro wird der Jugendprojektpreis "Evangelische Jugend wirkt!" gefördert, der  Projekte der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit aus allen Bereichen der Landeskirche würdigen und sichtbarer machen will. "Die Evangelische Jugend ist kreativ, kulturell, sozial und politisch engagiert. Wir hoffen, dass dies in den Beiträgen zum Ausdruck kommt", so  die Leiterin des Referates Kinder- und Jugendarbeit im Landeskirchenamt, Elke Hartmann. Gesucht werden Projekte, bei denen Jugendliche zusammen etwas auf die Beine stellen, egal ob Film, Video, Comic oder Theaterstück.

Beide Projekte zeigen, wie unterschiedlich die Arbeit der Kirche ist, so Anette Trayser, Vorstandsvorsitzende der Plansecur-Stiftung. Sie dankte besonders Eckhard Hillebrand. Der Inhaber von "Hillebrand Liegen und Sitzen”  in Kassel hatte sich bereiterklärt, für die Tombola auf der Plansecur-Messe im September den Hauptgewinn zur Verfügung zu stellen: einen Komfortsessel im Wert von 1.400 Euro. "Die Aussicht auf den Hauptpreis hat den Losverkauf ordentlich angekurbelt”, so Anette Trayser.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Spaß statt Stimme: Kassels erster Gröl-Chor tritt auf

In der Bürogemeinschaft „Kreativschmiede“ auf der Marbachshöhe hat sich Ende 2018 Kassels erster Gröl-Chor gegründet. Am 21. Dezember gibt der spezielle Chor ein Konzert …
Spaß statt Stimme: Kassels erster Gröl-Chor tritt auf

2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Freitagmorgen konnte ein 24-jähriger Autofahrer aus Moldawien auf der Leipziger Straße gestoppt werden. Der Mann hatte 2,5 Promille und zwei Unfallfluchten begangen.
2,5 Promille: Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer

Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Ihre Produkte vertreibt sie ausschließlich über Kasseler Geschäfte.
Hier ist nichts altbacken „Theo“-Keramik bringt frischen Wind ins Geschirrdesign

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.