1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Sperrmüll im Müllfahrzeug gerät in Brand: Stadtreiniger fahren direkt zur Rettungswache

Erstellt:

Kommentare

Der Müll geriet aus nicht genannten Gründen in Brand und wurde direkt auf dem Hof der Rettungswache 2 gelöscht.
Der Müll geriet aus nicht genannten Gründen in Brand und wurde direkt auf dem Hof der Rettungswache 2 gelöscht. © Feuerwehr/Stadt Kassel

Der Müll geriet aus nicht genannten Gründen in Brand und wurde direkt auf dem Hof der Rettungswache 2 gelöscht.

Kassel. Am Donnerstag gegen 8.38 Uhr fuhr ein mit Sperrmüll beladenes Müllfahrzeug der Stadtreiniger Kassel auf den Hof der Feuer- und Rettungswache 2. Es war eine deutliche Rauchentwicklung am Heck des Fahrzeuges feststellbar.

Nach Rücksprache zwischen dem Einsatzleiter und der Fahrzeugbesatzung über die Art und die Menge der Ladung wurde entschieden das Fahrzeuges auf dem Hof schnell zu entleeren um größeren Schaden zu verhindern, da die Rauchentwicklung stark zunahm. Ein Trupp unter Atemschutz bekämpfte das Feuer mit einem C-Rohr. Für die Nachlöscharbeiten wurde ein Fahrzeug mit Greifer zur Einsatzstelle geholt um den Sperrmüll auseinander zu ziehen, damit Glutnester abgelöscht werden konnten.

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr aber auch dem Zufall, weil das Fahrzeug sich in der direkten Nähe der Feuerwache befand und der schnellen Reaktion der Mitarbeiter der Stadtreiniger ist es zu verdanken, dass diese eine halbe Stunde später ihre Arbeit wiederaufnehmen konnten. Die Aufräumungsarbeiten zum Abfahren des Sperrmülls dauerten drei Stunden.

Auch interessant

Kommentare