Das war Spitze: Auto Schubert lud zur großen Show in die Bar Seibert

1 von 67
2 von 67
3 von 67
4 von 67
5 von 67
6 von 67
7 von 67
8 von 67

Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert.

Kassel. Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert-Betriebsleiter Daniel Goyn zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert. Dort bekamen die Gäste nicht nur den neuen Toyota-Star im Crossover-Hybrid -Segment zu sehen, sondern bekamen auch eine exclusive Abendrot-Show und ein köstliches Flying Buffet geboten. Als Künstlerinnen traten dabei auf: die Artistin La Jana, bekannt aus der Fernsehshow „Das Supertalent“, die Sängerinnen & Darstellerinnen Denise Vilöhr & Romana Reiff sowie die Tänzerin Verena Piwonka. Dazu gab’s natürlich auch leckere Drinks vom Bar Seibert-Team.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auch Axel Schulz golfte für guten Zweck bei "Arthur, Ulli & friends"

Kassel wird immer eine besondere Rolle im Leben des Boxers Arthur Abraham spielen. Hier machte er wichtige Schritte Richtung Profi-Karriere und hierhin kommt der …
Auch Axel Schulz golfte für guten Zweck bei "Arthur, Ulli & friends"

Kasseler Polizei sucht vermisste Alina M. aus Fuldatal

Die Polizei in Kassel sucht die seit Montagmorgen vermisste Alina M. aus Fuldatal-Simmershausen.
Kasseler Polizei sucht vermisste Alina M. aus Fuldatal

Kassel: Unfall mit Schwerverletztem in der Innenstadt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich heute Mittag ein Autofahrer schwer verletzt. 
Kassel: Unfall mit Schwerverletztem in der Innenstadt

Kassel: Erst geparkten Wagen beschädigt, dann abgehauen!

Der Unfall dürfte sich laut Zeugen am Montag Abend zwischen 19 und 19.30 Uhr ereignet haben.
Kassel: Erst geparkten Wagen beschädigt, dann abgehauen!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.