Das war Spitze: Auto Schubert lud zur großen Show in die Bar Seibert

1 von 67
2 von 67
3 von 67
4 von 67
5 von 67
6 von 67
7 von 67
8 von 67

Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert.

Kassel. Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert-Betriebsleiter Daniel Goyn zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert. Dort bekamen die Gäste nicht nur den neuen Toyota-Star im Crossover-Hybrid -Segment zu sehen, sondern bekamen auch eine exclusive Abendrot-Show und ein köstliches Flying Buffet geboten. Als Künstlerinnen traten dabei auf: die Artistin La Jana, bekannt aus der Fernsehshow „Das Supertalent“, die Sängerinnen & Darstellerinnen Denise Vilöhr & Romana Reiff sowie die Tänzerin Verena Piwonka. Dazu gab’s natürlich auch leckere Drinks vom Bar Seibert-Team.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Überfälle auf Pizzaboten in Kassel und Fuldatal

Aufgrund der Täterbeschreibung geht die Polizei davon aus, dass beide Überfälle von ein und der selben Person begangen wurden.
Zwei Überfälle auf Pizzaboten in Kassel und Fuldatal

Bildergalerie: Die Connichi 2017 am zweiten Tag

Kassel. Die Mangas sind wieder los: Connichi lockt wieder viele Paradiesvögel nach Kassel. Am Wochenende findet die 16. Manga-Messe Connichi statt. 
Bildergalerie: Die Connichi 2017 am zweiten Tag

Kassel: TV-Anwalt Christopher Posch eröffnet Boardinghouse im Ex-Knast

Dort wo früher Tristesse herrschte sind moderne Appartements entstanden. „Livinspace-Boardinghouse“ heißt das Ganze.
Kassel: TV-Anwalt Christopher Posch eröffnet Boardinghouse im Ex-Knast

Zwischen Bären und Behörde: Sammelleidenschaft wird Rentnerin zum Verhängnis

Rentnerin Monika Öhm (67) sammelt seit 35 Jahren Teddybären in allen Formen und Größen. Nun soll sie ihre Wohnung räumen.
Zwischen Bären und Behörde: Sammelleidenschaft wird Rentnerin zum Verhängnis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.