Das war Spitze: Auto Schubert lud zur großen Show in die Bar Seibert

1 von 67
2 von 67
3 von 67
4 von 67
5 von 67
6 von 67
7 von 67
8 von 67

Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert.

Kassel. Das war mal eine besondere Autovorstellung: Unter dem Motto „Der Schubert ist im Seibert los...“ lud Autohaus Schubert-Betriebsleiter Daniel Goyn zur Toyota C-HR-Vorstellung in die Bar Seibert. Dort bekamen die Gäste nicht nur den neuen Toyota-Star im Crossover-Hybrid -Segment zu sehen, sondern bekamen auch eine exclusive Abendrot-Show und ein köstliches Flying Buffet geboten. Als Künstlerinnen traten dabei auf: die Artistin La Jana, bekannt aus der Fernsehshow „Das Supertalent“, die Sängerinnen & Darstellerinnen Denise Vilöhr & Romana Reiff sowie die Tänzerin Verena Piwonka. Dazu gab’s natürlich auch leckere Drinks vom Bar Seibert-Team.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was wird aus dem Trafohaus am Kasseler Lutherplatz?

Der denkmalgeschützte Bau am Lutherplatz ist seit Langem eine Ruine. Über die weitere Nutzung wird noch immer diskutiert.
Was wird aus dem Trafohaus am Kasseler Lutherplatz?

Nächtlicher Einbruch in Diakonie-Gebäude: Zeugen gesucht

Die bisher Unbekannten hebelten ein Fenster des Gebäudes in der Lessingstraße auf und nahmen Bargeld mit.
Nächtlicher Einbruch in Diakonie-Gebäude: Zeugen gesucht

Drogendealer in der Jägerstraße festgenommen: 13 Marihuana-Tütchen sichergestellt

Am frühen Montagabend wurde in einem Café in der Kasseler Jägerstraße ein 31-jähriger Syrer festgenommen.
Drogendealer in der Jägerstraße festgenommen: 13 Marihuana-Tütchen sichergestellt

Schlechte Witterung und dunkle Kleidung: Fußgänger wird von Auto erfasst

Der 29-jährige Fußgänger missachtete die Ampel und wurde von einem 67 Jahre alten Autofahrer erfasst. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Schlechte Witterung und dunkle Kleidung: Fußgänger wird von Auto erfasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.