Sport trifft Kultur: MT Melsungen kooperiert mit Staatstheater

+
Wo derzeit die „Lustigen Weiber von Windsor" das Publikum bestens unterhalten, fühlten sich auch die starken Kerle der MT sichtlich wohl: Die Bundesligacracks genossen die Bühnenatmosphäre im Staatstheater Kassel. Theaterpädagoge Thomas Hof (Bildmitte) gewährte den interessanten Blick hinter die Kulissen. Und MT-Spieler Timm Schneider (5.v.li.) empfahl sich per Handzeichen für eine „Spende“ in die Mannschaftskasse.

Die MT Melsungen und das Staatstheater Kassel kooperieren ab sofort. So wird es demnächst für Theaterbesuche und MT-Spiele besondere Preisnachlässe geben.

Kassel.  Zwei Aushängeschilder aus Sport und Kultur haben jetzt eine außergewöhnliche Partnerschaft geschlossen: Handball-Bundesligist MT Melsungen, der seine Heimspiele in der nordhessischen Metropole austrägt, und das Staatstheater Kassel kooperieren seit November. „Sowohl die MT, als auch das Staatstheater spielen im wahrsten Sinne erstklassig. Das ist eine perfekte Basis für eine engere Zusammenarbeit, die die Verantwortlichen inspiriert, eine Reihe von Maßnahmen, von Marketing bis zum Ticketrabatt zu entwickeln”, erklärt MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.

So wird es Preisnachlässe geben, wonach Theaterabonnenten ebenso wie MT-Dauerkarteninhaber 25 Prozent Rabatt auf den normalen Preis eines Theater, beziehungsweise MT-Tickets erhalten. Zum Auftakt der Kooperation besuchte das MT Bundesligateam am Freitag das Staatstheater und warf dabei unter fachlicher Leitung von Theaterpädagoge Thomas Hof auch Blicke hinter die Kulissen.

„Die MT Melsungen und das Staatstheater sind eindeutig Leuchttürme der Region, die vieles gemeinsam haben. Sie bringen Menschen zusammen und fördern soziale Kompetenzen. Sport und Kultur sind daher zwei Seiten derselben Medaille”, freut sich Dr. Frank Depenheuer, Geschäftsführender Direktor des Staatstheaters Kassel auf die Zusammenarbeit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Die Polizei führte an drei Schulen Tempo-Kontrollen durch, um den Autofahrern bewusst zu machen, besonders in diesen Bereichen mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs …
Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Bei zwei Verkehrsunfällen in Kassel am heutigen Dienstagmorgen waren jeweils Kinder betroffen, die sich auf dem Weg zur Schule befanden.
Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Die Universität Kassel geht mit voraussichtlich gut 25.000 Studierenden ins kommende Wintersemester 2018/19. Prof. Dr. Reiner Finkeldey begrüßte alle neuen Studierenden …
Uni Kassel startet mit gut 25.000 Studierenden ins Wintersemester

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.