So war die Sportgala: Der "Ball des Sports" in Bildern

1 von 44
2 von 44
3 von 44
4 von 44
5 von 44
6 von 44
7 von 44
8 von 44

Eine Mischung aus Ehrung, Sport-und Showanlagen gab es am Samstag im Kongress Palais. Denn: Nach fünf Jahren fand wieder die Kasseler Sportgala statt.

Kassel.  Nach fünf Jahren Pause wurden am Samstag Kassels Sportler wieder gebührend gefeiert: Neben Ehrungen gab es  im Kongress Palais noch tolle Sport-und Showeinlagen - unter anderem vom Rot-Weiß Club Kassel, der Tanzgarde des TSC Herkules oder den Jungs und Mädchen von Freestyle, die mit waghalsigen Saltos das Publikum begeisterten.

Der "Ball des Sports" fiel in den vergangenen Jahren dem Sparzwang der Stadt Kassel zum Opfer. 2017 hat Kassel den Schuldenschutzschirm des Landes verlassen. "Und wenn die finanzielle Lage so stabil bleibt, werden wir hier 2018 auch wieder feiern", sagte Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff 19-Jähriger zwischen die Beine

Am gestrigen Montagabend belästigte ein bislang unbekannter Mann eine 19-Jährige in der Heckerstraße im Kasseler Stadtteil Süd. Er hielt die junge Frau fest, fasste sie …
Unbekannter griff 19-Jähriger zwischen die Beine

Tür an Tür mit dem Terror?: Nachbar berichtet vom Polizeieinsatz in Wesertor

Seit ungefähr zwei Jahren wohnten die beiden Syrer, die im Verdacht stehen, einen Terroranschlag zu planen, im selben Stockwerk wie Frank Denzel.
Tür an Tür mit dem Terror?: Nachbar berichtet vom Polizeieinsatz in Wesertor

Briefwechsel: „Ahler Schulz und dicke Nahles“

Sehr geehrter Martin Schulz, sehr geehrter Christian Lindner, sehr geehrter Horst Seehofer, na, wie waren die letzten Tage? Sie, Herr Schulz, dürften zweifelsohne die …
Briefwechsel: „Ahler Schulz und dicke Nahles“

Forstfeld: Autofahrerin übersieht Fußgängerin bei widriger Witterung

Gestern Abend kam es im Forstbachweg zu einem Unfall, bei der eine verletzte Person ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Forstfeld: Autofahrerin übersieht Fußgängerin bei widriger Witterung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.