Stadtimker Victor Hernández nun mit eigener "Bienothek"

Victor Hernandez, Stadtimkerei Kassel, Honig, Holländische Straße 82
+
Victor Hernandez, Stadtimkerei Kassel, Honig, Holländische Straße 82

Vor sechs Jahren begann Stadtimker Victor Hernández Honig herzustellen: Nun eröffnete er seine eigene "Bienothek" in der Nordstadt.

Kassel. Vor zehn Jahren starb Halit Yozgat, als vermutlich letztes Opfer der NSU- Mordserie in seinem Internetcafé in der Holländischen Straße 82. Lange stand der Laden leer, verwahrloste zusehends.

Mittlerweile hat sich viel getan: An der Hausfassade prangen jetzt große Bienen – Victor Hernández hat den Laden auf links gedreht und verkauft in den Räumlichkeiten nun seinen "Kasseler Stadthonig". Das Ergebnis kann sich sehen lassen, "war aber auch eine ganze Menge Arbeit", erzählt der 38-jährige Stadtimker. Denn neben dem Umbau musste natürlich der Honig geerntet werden. Vergangenen Samstag öffnete seine Bienothek erstmals, Freunde und Wegbegleiter waren gekommen, um die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen.

Vor sechs Jahren begann Hernández Honig herzustellen, versorgt mittlerweile rund 100 Bienenvölker die auf Kassels Dächern leben – unter anderem auf dem Dach des Staatstheaters und des Kurparkhotels. Im Botanischen Garten hat Victor Hernández ebenfalls Bienenvölker aufgestellt. "Das reicht dann aber auch, es soll ja ein Hobby bleiben", sagt Victor Hernández lachend. Freundin Katja hat er auch schon mit seiner Liebe zu den Bienen angesteckt, sie hilft ihm wo sie nur kann.

Im Hof des Hauses befindet sich nun auch ein kleiner Garten, in dem der leidenschaftliche Imker Workshops über die Arbeitsweise der Bienen anbietet.Die Bienothek wird in einer Art Hofladen montags von 9 bis 10.30 Uhr und freitags von 17 bis 18.30 Uhr geöffnet sein. "Dazwischen haben wir für Veranstaltungen wie Honigverkostungen und Workshops geöffnet", so Hernández.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Grün in der Stadt ist Erholungsraum für Menschen und Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Die Art und Weise, wie Grünflächen bewirtschaftet werden, bestimmt die …
Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Ein unter Alkoholeinfluss stehender 47-jähriger Mann, der fremdenfeindliche Äußerungen getätigt haben soll, sorgte am Montag gleich mehrmals für größeres Aufsehen. So …
Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Drogen-Geschäfte? Junge Männer prügelten sich mehrfach in Kassel

Eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, die sich zunächst im Bereich des Martinsplatzes sowie am Stern und im weiteren Verlauf am Katzensprung ereignete, …
Drogen-Geschäfte? Junge Männer prügelten sich mehrfach in Kassel

documenta-Institut: Bebauung von Parkflächen, nicht vom Karlsplatz

Die Diskussion um das geplante documenta-Institut in zentraler Lage der Innenstadt kocht weiter hoch. Nun hat sich die Grüne Jugend für das Projekt stark gemacht und …
documenta-Institut: Bebauung von Parkflächen, nicht vom Karlsplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.