Streifenwagen mit Stein beschädigt: 30-Jähriger festgenommen

Die Kasseler Polizei hat am Mittwochnachmittag einen 30-jährigen Mann festgenommen, der einen Streifenwagen mit einem Stein beschädigt haben soll.

Kassel.  Am Mittwochnachmittag die Kasseler Polizei einen 30 Jahre alten Mann aus Kassel fest, der im dringenden Tatverdacht steht, in der Leipziger Straße einen Streifenwagen mit einem Stein beschädigt zu haben.

Die Beamten stellten gegen 16.50 Uhr an der Haltestelle "Forstfeldstraße" die Personalien eines "Schwarzfahrers" in der Straßenbahn fest, als sie ein lautes Geräusch aus Richtung des in der Nähe abgestellten Funkwagens hörten und Glassplitter fliegen sahen. Gleichzeitig rannte eine männliche Person vom Streifenwagen weg über die Leipziger Straße auf das Gelände eines Einzelhandels und von dort weiter in einen Garten. Die Beamten nahmen umgehend zu Fuß die Verfolgung auf und konnten den Tatverdächtigen schließlich kurze Zeit später festnehmen. Mehrere Zeugen gaben übereinstimmend an, dass der festgenommene 30-Jährige zuvor unvermittelt einen faustgroßen Stein aufgehoben und gegen den Streifenwagen geworfen hatte. Die Heckscheibe zersplitterte dabei und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Der Tatverdächtige muss sich nun unter anderem wegen Sachbeschädigung verantworten.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Auto-Aufbrecher wurden bei ihrer Tat in der Nacht zum Samstag im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe offenbar gestört.
Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Wohnungsbrand in Ihringshäuser Straße: Keine Hinweise auf Vorsatz oder technischen Defekt

Folgemeldung zum Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße am Samstagabend. Die Beamten der Kasseler Kripo haben am heutigen Montag an der Brandstelle die Ermittlungen …
Wohnungsbrand in Ihringshäuser Straße: Keine Hinweise auf Vorsatz oder technischen Defekt

Einbruch in Tankstelle: Täter wirft Glastür ein und flüchtet mit Zigaretten

In der Nacht zum heutigen Montag warf ein bislang unbekannter Täter die Glasschiebetür einer Tankstelle in Kassel Harleshausen mit einem Betonstein ein und gelangte im …
Einbruch in Tankstelle: Täter wirft Glastür ein und flüchtet mit Zigaretten

Nach Streit in Bordell: Betrunkener kehrt mit Benzinkanister zurück und wird festgenommen

Ein betrunkener 24-Jähriger hat am Sonntagmorgen in Kassel-Bettenhausen einen Polizeieinsatz ausgelöst, da er nach einem Streit in einem Bordell mit einem Benzinkanister …
Nach Streit in Bordell: Betrunkener kehrt mit Benzinkanister zurück und wird festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.