Mit Sturmgewehr in der Kasseler Innenstadt - Nur ein Videodreh

pistole schußwaffe
+
pistole schußwaffe

Anwohner und User im Internet waren schockiert, ein Mann mit Sturmgewehr in der Hand steht im geöffneten Dachfenster eines Autos.

Kassel. Auf der Holländischen Straße in Kassel gab es gestern einigen Aufruhr, als ein junger Mann mit Sturmgewehr in der Hand aus dem Dachfenster seines Autos schaute. Anwohner machten Bilder von der Situation und teilten sie auf Facebook. Sogar eine deutsche Seite, die angeblich zu Anonymous gehört teilte das Bild mit der Unterschrift: "Fundstück aktuell! Was stimmt an diesem Bild, mitten in Deutschland, nicht?" Gerüchte über offen zur Schau gestellte Terrordrohungen und Verbindungen zu ISIS machten schon die Runde.

Die Wahrheit ist, glücklicher Weise, wesentlich harmloser.

Der abgebildete Mann, nahm Kontakt mit lokalo24.de auf und schickte uns folgendes Statement:

"Ich, Tony Brown 24 und Rapper aus Kassel habe mit der Genehmigung der Polizei mein Musikvideo mit einer unechten Waffe gedreht.Die Waffe ist nicht echt und nein, ich bin auch kein Terrorist oder sonstiges. Es war lediglich ein dreh für mein neues Musikvideo, nicht mehr nicht weniger."

Auf EXTRA TIP-Nachfrage erklärt Jürgen Wolf von der Kasseler Polizei: Der junge Mann hat diesen Dreh beim zuständigen Revier in Vellmar gemeldet. Auch die verwendete Soft Air-Waffe ist in legalem Besitz. Dennoch sind einige Anrufe von besorgten Anwohnern in der Leitstelle eingegangen. Das konnten wir aber schnell aufklären." Ob die vielbefahrene Holländische Straße für den Dreh ideal gewählt war, darüber könne man streiten, so Jürgen Wolf abschließend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
Kassel

Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 

Die Sonntag, dem 5. Dezember 2021, gelten neue Regelungen der Corona-Schutzverordnung in Hessen.
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Kassel

Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen

Zum Schutze der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus ordnet die Stadt in im Bereich des Märchenweihnachtsmarktes sowie in angrenzenden Bereichen der …
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen
Kassel

Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen

In der Lossestraße, nahe der Sandershäuser Straße, kommt es aktuell zu einem größeren Brand eine Firmenhalle auf einem Gewerbegrundstück.
Großbrand in Bettenhausen: Firmenhalle steht in Flammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.