Symbolischer Akt: Kasseler Zisselhäring trotz Festabsage gehisst

1 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
2 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
3 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
4 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
5 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
6 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
7 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.
8 von 26
Trotz Absage des belieten Voksfest: Der Zisselhäring wurde aufgehangen.

Wegen der Corona-Pandemie musste das Voksfest zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg abgesagt werden.

Kassel. Da staunten die Gäste vom Rondell und die Passanten am Auedamm: "Was kommt denn da angefahren", so Christian Meier, der mit seiner Freundin den Abend auf einer der Sitzbänke auf Karl-Branner-Brücke ausklingen lassen wollte. "Plötzlich sah ich das Boot mit dem Zisselhäring drauf."

Eigentlich wäre am Donnerstagabend der Zissel innoffiziell mit der Wasserskishow vom Pharaoshowteam auf der Fulda eröffnet worden. Und heute Abend würde eigentlich der Zisselhäring (das Symbol des Kasseler Zissel) gehisst. Doch auf Grund der Corona-Pandemie geht das leider nicht. Deshalb wurde Nordhessens größtes Volksfest bereits Ende April abgesagt. Auch eine Zissel "Light"-Version war nicht möglich.

Aktion nur im kleinen Kreis

Eine schmerzhafte Entscheidung! Denn: Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg findet der Zissel in diesem Jahr nicht statt. Aber die Gesundheit der Leute geht natürlich vor. Als symbolisches Zeichen ließ das Zissel-Vorstandsteam rund um Christina Hackenberg und die Zisselhoheiten trotzdem den Häring am späten Donnerstagabend hissen. "Damit sich dabei keine großen Menschenansammlungen bilden, haben wir das der Öffentlichkeit vorher nicht gesagt und nur im kleinen Kreis gemacht."

"Gerne hätten wir den symbolischen Akt natürlich auch mit vielen Zissel-Fans zusammen gemacht. Wir hoffen nun, im Jahr 2021 wieder ein fulminantes Zissel-Wochenende mit vielen Attraktionen auf, in und an der Fulda gemeinsam mit den Kasseler Bürgern feiern zu können.", so Hackenberg. Das Wahrzeichen bleibt bis Montag am Rondell hängen.

Viele Impressionen vom Zissel-Fest im vergangenen Jahr gibt es hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Durchstarten trotz Corona - welche Jobs jetzt gefragt sind

Auch wenn niemand mehr das Wort „Corona“ hören kann – positiv bleiben und optimistisch in die Zukunft blicken: Das sollte man trotz Corona auch im Bereich Job und …
Durchstarten trotz Corona - welche Jobs jetzt gefragt sind

Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an

Noch immer werden Mütter schräg angeschaut, wenn sie in der Öffentlichkeit zum Stillen ihr Baby an die Brust legen. Die Stadt Kassel hat nun mit dem ersten Stillraum in …
Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an

47 Grad im Auto: Ordnungsamt-Mitarbeiter retten Labrador in Kassel vor Hitzetod

Die Fenster waren zwar einen Spalt offen, doch im Fahrzeuginnerern herrschten schon 47 Grad Celsius. Eine lebensbedrohliche Situation für den Hund im Auto auf dem …
47 Grad im Auto: Ordnungsamt-Mitarbeiter retten Labrador in Kassel vor Hitzetod

Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Der Soziologe und Hochschullehrer an der Universität Kassel, Prof. Dr. Heinz Bude, wird zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen
Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.