Syrer demonstrierten friedlich auf dem Kasseler Königsplatz

+

Spontandemonstration mit Asylbezug am frühen Abend in der Kasseler Innenstadt verlief ohne Zwischenfälle. Demo löste sich nach einer Stunde wieder auf

Kassel. Am Montag gegen 17:45 Uhr, versammelten sich friedlich etwa 50 syrische Männer, Frauen und Kinder mit Transparenten in englischer Sprache auf dem Kasseler Königsplatz. Es wurden Transparente gezeigt, auf denen die Missstände in einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Landesfeuerwehrschule in Kassel beanstandet wurden. Man wünscht eine andere Unterbringung, mehr medizinische Versorgung, mehr Privatsphäre und bessere hygienische Bedingungen.

Dank eines 21-jährigen Syrers aus Kassel, der zufällig auf dem Königsplatz zugegen war, konnte die Polizei schnell Absprachen mit den Demonstranten treffen. Die Asylsuchenden begaben sich gegen 18:45 Uhr wieder zu ihrer Unterkunft in der Landesfeuerwehrschule in Kassel.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises
Kassel

Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Calden: Impfangebot des Impfzentrums Calden wird stark nachgefragt
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.