Tankstellen-Überfall: Täter mit Baseballschläger vertrieben

+

Bei einem versuchten Tankstellen-Überfall am Samstagabend, konnte der Kassierer den bewaffneten Täter mit einem Baseballschläger vertreiben.

Kassel. Ein Angestellter der Tankstelle an der Ysenburgstraße im Kasseler Stadtteil Wesertor schlug am Samstagabend einen maskierten Räuber in die Flucht. Der Täter drohte mit einem Brecheisen, der Angestellte reagierte daraufhin mit einem Baseballschläger.

Täter drohte verbal "Manana"

Wie die Ermittler berichten, betrat der bislang Unbekannte gegen 22.40 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und wandte sich sofort an den Angestellten hinter dem Verkaufstresen. Nach Angabe des Mitarbeiters drohte der Täter mit einem Brecheisen in der Hand und mit dem spanischen Wort "Manana", das er mit aggressivem Tonfall mehrfach wiederholte. Der Angestellte holte einen Baseballschläger hervor und soll geantwortet haben: "Hier gibt's kein Manana". Daraufhin ließ der Räuber von seinem Vorhaben ab und flüchtete aus der Tankstelle in Richtung Weserspitze.

Das Opfer kann wie folgt beschrieben werden: Mann, ca. 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt und schlank. Der Räuber trug eine dunkle Jacke mit weißen Ärmeln, Hose und Mütze im Tarnfleckmuster und schwarze Stiefel. Er hatte sich mit einem schwarz-weißen Halstuch maskiert und hatte einen olivgrünen Rucksack dabei. In der Hand hielt er ein schwarzes Brecheisen.

Hinweise von Zeugen werden unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Lesen Sie hier die Folgemeldung:

http://lokalo24.de/news/ueberfall-auf-tankstelle-im-wesertor-fahndungsfoto-veroeffentlicht/676005/

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Kassel

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Waldau: Unbekanntes Trio versucht 24-Jährigen Pflegedienst-Mitarbeiter zu überfallen 
Kassel

Waldau: Unbekanntes Trio versucht 24-Jährigen Pflegedienst-Mitarbeiter zu überfallen 

Der 24-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis, Mitarbeiter eines Pflegedienstes, rauchte dort gerade eine Zigarette, als ihm einer der drei aus Richtung des Rewe-Marktes …
Waldau: Unbekanntes Trio versucht 24-Jährigen Pflegedienst-Mitarbeiter zu überfallen 
Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch
Kassel

Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch

Der Song "Es geht dir gut" hat neben einem Ohrwurmcharakter auch richtiges Hitpotential.
Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch
Zwei Tage Rambazamba: Hoffest auf A.R.M.-Gelände
Kassel

Zwei Tage Rambazamba: Hoffest auf A.R.M.-Gelände

Am Freitag und Samstag ist es wieder so weit: Auf dem Gelände des A.R.M. in der Werner-Hilpert-Straße starte wieder das bunte Hoffest.
Zwei Tage Rambazamba: Hoffest auf A.R.M.-Gelände

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.