Taschendieb treibt sein Unwesen auf Parkplätzen am Bugasee: Kripo ermittelt

Die Beamten der Kasseler Kripo ermitteln derzeit in drei Fällen, die sich alle auf Parkplätzen am Bugasee in Kassel ereigneten.

Kassel. Nach ihrer Einschätzung treibt dort offenbar derzeit ein Taschendieb sein Unwesen, der den beliebten abendlichen Treffpunkt für seine Zwecke ausnutzt und anderen Leuten unbemerkt die Geldbörsen stiehlt. Dies ist Anlass für die Ermittler, andere vor dieser Masche zu warnen.

Die drei bislang der Polizei bekannten Fälle ereigneten sich alle im Februar. Sowohl am 1. als auch am 15. Februar waren Männer auf einem der Parkplätze in der Straße "Fuldaaue" am Bugasee von einem Unbekannten bestohlen worden.

Ein weiteres Opfer erstattete gestern Strafanzeige wegen eines solchen Falls bei der Polizei. Er war am Montagabend auf einem der Parkplätze ebenfalls beklaut worden. Der Täter hatte in allen Fällen offenbar bewusst Kontakt zu den sich dort aufhaltenden Männern gesucht und es dabei aber auf deren Portemonnaies abgesehen.

Die weiteren Ermittlungen zur Identität des bislang unbekannten Diebes dauern an. Die Ermittler bitten nun um Vorsicht, sollten Personen auf den Parkplätzen von einem Unbekannten angesprochen werden. Möglicherweise hat dieser es auf das Portemonnaie abgesehen. Bei verdächtigen Wahrnehmungen sollte die Polizei unter Tel. 0561 - 9100 verständigt, im Falle eines Diebstahls Anzeige erstattet werden. In Notfällen ist die Kasseler Polizei über die 110 erreichbar.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht vermissten Jeffrey K. (16) und bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort

Die Kasseler Polizei sucht derzeit nach dem 16 Jahre alten Jeffrey K. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Polizei sucht vermissten Jeffrey K. (16) und bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort

Dutzend betrügerische Anrufe in Kassel: Polizei warnt vor Enkeltrick und falschen Polizisten

Erneut rufen únd riefen am heutigen Tag wieder Betrüger bei Menschen in der Region an.
Dutzend betrügerische Anrufe in Kassel: Polizei warnt vor Enkeltrick und falschen Polizisten

Rekordversuch: Weltgrößtes Gin-Tasting soll am Kassel Airport stattfinden

Gin-Tastings sind groß in Mode. Die Vielfalt der Wacholder basierten Spirituose gibt es her. Die Hospitals-Kellerei in Kassel will jetzt den Weltrekordversuch wagen: Bis …
Rekordversuch: Weltgrößtes Gin-Tasting soll am Kassel Airport stattfinden

Unfall zwischen Fahrradfahrern: 51-Jähriger verletzt sich bei Frontalzusammenstoß schwer

Am Freitag, gegen 07.30 Uhr, ist es am Platz der Deutschen Einheit in Kassel zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern gekommen.
Unfall zwischen Fahrradfahrern: 51-Jähriger verletzt sich bei Frontalzusammenstoß schwer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.