1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Temporäre Tattoos von Kasseler Start-Up Tatyou   unterstützen die Ukraine

Erstellt:

Kommentare

Die Motive können einfach auf die Haut aufgetragen werden und setzen ein deutliches Zeichen.
Die Motive können einfach auf die Haut aufgetragen werden und setzen ein deutliches Zeichen. © Foto: Tatyou

Tatyous Idee hinter dem Ukraine Bogen? 14 Motive mit Flagge, Friedenstaube, Herz und PAECE-Schriftzug in den Farben der Ukraine.

Kassel Die ganze Welt schaut seit Ende Februar geschockt auf den Krieg im Osten Europas. Seitdem Russland in die Ukraine einmarschierte, rollen Panzer über Straßen, Wohngebäude werden dem Erdboden gleichgemacht und mittendrin steht die ukrainische Bevölkerung – Millionen fliehen. Das Kasseler Start-up Tatyou möchte helfen.

Tatyou, das vor allem für seine von weltweit bekannten Tätowierern designten temporären Tattoos bekannt ist, kreierte genau deshalb einen Tatyou-Bogen zur Unterstützung für die Menschen und den so sehr benötigten Frieden.

Tatyous Idee hinter dem Ukraine Bogen? 14 Motive mit Flagge, Friedenstaube, Herz und PAECE-Schriftzug in den Farben der Ukraine auf einem Setbogen DIN A6. Die Motive können einfach auf die Haut aufgetragen werden und setzen ein deutliches Zeichen. Der komplette Kaufpreis von 5,95 Euro pro Bogen wird an die vom Bund organisierte Hilfsorganisation „Aktion Deutschland hilft“ Stichwort: Notfall Ukraine gespendet. Dies verbindet starke Symbolik mit aktiver Hilfe!

Die Gründer von Tatyou behaupten, sie haben das temporäre Tattoo revolutioniert. Ein Tatyou stammt von einem renommierten Künstler und ist einzigartig. Es wirkt gestochen echt, ist einfach mit Wasser aufzutragen und behält seine authentische Wirkung über einige Tage, sie lassen sich aber, wenn gewünscht auch wieder leicht von der Haut entfernen. Die Produkte werden in Deutschland vegan hergestellt und sind dermatologisch mit „sehr gut“ getestet.

Gerade in heutigen Zeiten glaubt Tatyou an die Macht der Kunst, Brücken zu bauen und sich ohne viel Worte auszudrücken. Genau das ist es nämlich, was auch die Tattoo-Szene mehrheitlich auszeichnet. Eine Szene, die sich vielseitig sozial engagiert, politisch aktiv und mehrheitlich umweltbewusst handelt. Viele der erhältlichen Tatyous spiegeln genau das wider. Kein Wunder also, dass das Start-Up auf seine Weise hilft.

Tatyou liefert weltweit und hat in wenigen Monaten eine Fangemeinde gefunden, die wiederholt für besondere Anlässe Tatyous bestellt. Man kann die Motive also auch gut nutzen, um durch das Tragen verschiedener Tatyous schließlich sein persönlich passendes Tattoo zu finden und verschiedene Styles passend zum Moment zu tragen.

„Ein Tatyou ist ein Motiv für neue Erfahrungen, die Du machst, weil Dir alle Möglichkeiten offenstehen und Du den Mut hast, diese zu leben.“ so Robert Köster, einer der Gründer von Tatyou.

Auch interessant

Kommentare