Tierischer Einsatz in Kassel: Streife fängt Ziege bei nächtlichem Ausflug ein

+
Ohne zu meckern ließ sich das zutrauliche Tier dort von den Beamten widerstandslos "festnehmen".

Einen tierischen Einsatz hatte in der Nacht zum Samstag eine Streife des Polizeireviers Süd-West im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe.

Kassel. Nachdem gegen 1 Uhr eine Frau bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen angerufen und den Beamten von einer freilaufenden Ziege im Bereich des Walther-Schücking-Platzes berichtet hatte, machte sich die Streife des Reviers auf die Suche nach dem Streuner.

Tatsächlich kam den Polizisten auf der Landgraf-Karl-Straße der Vierbeiner bei seinem nächtlichen Ausflug entgegen. Ohne zu meckern ließ sich das zutrauliche Tier dort von den Beamten widerstandslos "festnehmen". Nach mehreren Telefonaten konnte zwar der Eigentümer der Ziege nicht ausfindig gemacht, jedoch eine spontane Bleibe für das Tier organisiert werden. Ein Hofbesitzer aus Kassel-Harleshausen zeigte sich äußerst hilfsbereit und gab der Ziege auf seinem Hof bei besten Bedingungen ein vorübergehendes Zuhause.

Über einen Tierzuchtverband gelang dem Hofbesitzer anschließend zudem, den rechtmäßigen Eigentümer der Ziege ausfindig zu machen. Wie der Polizei überliefert worden ist, holte dieser sein Tier, das sich weiterhin bester Gesundheit erfreute, am gestrigen Montag wohlbehalten bei dem Hof in Harleshausen ab.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Sicherheit ist ein Grundbedürfnis": Kassel führt Stadtpolizei ein

Die Aufgaben im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung nehmen weiter zu. Daher führt die Stadt Kassel jetzt als neue Komponente innerhalb des Ordnungsamtes den …
"Sicherheit ist ein Grundbedürfnis": Kassel führt Stadtpolizei ein

Solidarität in der Coronakrise: B. Braun stellt Klinikum Kassel Geräte zur Verfügung

Gemeinsam in der Coronakrise helfen. Das Schulungszentrum von B. Braun hat dem Klinikum Kassel nun  Geräte zur Verfügung gestellt.
Solidarität in der Coronakrise: B. Braun stellt Klinikum Kassel Geräte zur Verfügung

Gilt auch für Privatpersonen: Hessenweite Meldepflicht für große Mengen an Desinfektionsmittel und Schutzmasken

Die Bevorratung etwa von Desinfektionsmittel oder Schutzmasken ist ab bestimmten Mengen seit Anfang April meldepflichtig.
Gilt auch für Privatpersonen: Hessenweite Meldepflicht für große Mengen an Desinfektionsmittel und Schutzmasken

Übergabe von 10.000 Euro verhindert: Falsche Polizisten in Harleshausen verhaftet

Ein Erfolg bei den Ermittlungen gegen falsche Polizeibeamte ist der Kasseler Kriminalpolizei am  Mittwochabend in Kassel-Harleshausen gelungen. Sie konnte zwei …
Übergabe von 10.000 Euro verhindert: Falsche Polizisten in Harleshausen verhaftet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.