Tötungsdelikt in Karlsbader Straße: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall des ermordeten 77-jährigen Hans-Günter Z. wurde jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen. Der 64-jährige Mann steht im Verdacht, für den Tod von Hans-Günter Z. verantwortlich zu sein.

Kassel. Im Zuge der intensiv geführten Ermittlungen der Beamten der Soko Karlsbadführte die Spur zu einem 64-Jährigen aus Kassel. Er wurde am gestrigen Donnerstag von der Kasseler Polizei festgenommen und am heutigen Freitag auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft einem Haftrichter am Amtsgericht Kassel vorgeführt. Der Haftrichter ordnete die U-Haft an.

Der 64-Jährige steht im dringenden Tatverdacht, für den Tod seines Bekannten, Hans-Günter Z., verantwortlich zu sein. Der 77-Jährige war am 6. Oktober tot in seiner Wohnung in der Karlsbader Straße in Kassel aufgefunden worden. Da die Todesursache zunächst unklar war, ist am Dienstag, dem 10. Oktober, eine Obduktion durchgeführt worden, der sich daraufhin das Todesermittlungsverfahren anschloss.

Die Beamten der Soko Karlsbad bitten weiterhin um Zeugenhinweise. Hans-Günter Z. war am Sonntag, dem 24. September 2017, am Tag der Bundestagswahl, zuletzt gesehen worden. Weiterhin möchten die Ermittler wissen:

Wer hat Hans-Günter Z. nach der Bundestagswahl zuletzt gesehen? Wer hat verdächtige Beobachtungen in und um die Karlsbader Straße gemacht?

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Musik-Event "Collapse" gibt Line-up bekannt: Dave Clark und DJ Rush dabei

DJ Rush, Magda, The Advent und viele mehr: Collapse-Veranstalter veröffentlichen Line-up.
Musik-Event "Collapse" gibt Line-up bekannt: Dave Clark und DJ Rush dabei

Neujahrsempfang der Stadt: "Kassel ist auf Rekordkurs"

Nie zuvor kamen so viele Besucher nach Kassel, die Gewerbesteuer ist so hoch wie nie: Das waren nur zwei Themen, über die Oberbürgermeister Christian Geselle auf dem …
Neujahrsempfang der Stadt: "Kassel ist auf Rekordkurs"

Fotostrecke: Hochzeits-Fieber in der documenta-Halle

Kassel. Der schönste Tag im Leben kann kommen: Zahlreiche Aussteller zeigen bei der Messe in der Kasseler documenta-Halle (Samstag-Sonntag 10-18 Uhr) alles rund um das …
Fotostrecke: Hochzeits-Fieber in der documenta-Halle

Feuer in Kasseler Doppelhaushälfte

Einsatz für Wehren am späten Samstagnachmittag / Gebäude vorerst unbewohnbar
Feuer in Kasseler Doppelhaushälfte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.