BMW X3 und 530 Touring in Bettenhausen entwendet: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum heutigen Dienstag entwendeten bislang unbekannte Täter im Kasseler Stadtteil Bettenhausen gleich zwei BMW.

Kassel. In der Rügener Straße ist ein schwarzer 5er BMW, mit den amtlichen Kennzeichen KS-ZA 100, aus der Einfahrt eines dortigen Einfamilienhauses verschwunden. In der Benteroder Straße fehlt jede Spur von einem am Straßenrand abgestellten weißen BMW X3, mit den amtlichen Kennzeichen M-C 3384.

Während den Beamten des Kriminaldauerdienstes beim Diebstahl des BMW X3 keine genaue Tatzeit vorliegt, ist der 5er BMW um kurz nach zwei Uhr geklaut worden. Die Besitzer des rund sechs Jahre alten Tourings bemerkten den Diebstahl zwar erst um 6.30 Uhr, konnten allerdings anhand der Bilder aus einer Überwachungskamera die genaue Tatzeit bestimmen. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls zu sehen, die Auswertung dauert noch an. Der 5er-Kombi hat noch einen Wert von rund 20.000 Euro. Doppelt so hoch im Wert liegt der BMW X3 xDrive30d. Seinen Eigentümern zu Folge ist der erst zwei Jahre alte PKW zwischen 2.30 Uhr und 4.15 Uhr gestohlen worden.

Da bislang keine Hinweise auf die Täter vorliegen, bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des für Fahrzeugdiebstähle zuständigen K 21/22 der Kasseler Kripo um Zeugenhinweise. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Mit einem Enkeltrick haben Unbekannte am vergangenen Donnerstagnachmittag einen fünfstelligen Geldbetrag von einem Senior in Kassel-Harleshausen ergaunert.
Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Dank der schnellen Reaktion der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Vorderen Westen, wurde der Einbrecher noch beim Versuch, die Tür aufzuhebeln, festgenommen.
Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Kassel Mitte: Müllberg wächst und stinkt immer mehr

In der Kölnischen Straße stinkt es gewaltig: Grund: Die Gelben Säcke!
Kassel Mitte: Müllberg wächst und stinkt immer mehr

Unbekannte versuchen in Kiosk auf Königsplatz einzubrechen und beschädigen teure Glastür

Nachdem der Versuch, in das Kiosk einzudringen, offenbar scheiterte, flüchteten die Unbekannten Täter.
Unbekannte versuchen in Kiosk auf Königsplatz einzubrechen und beschädigen teure Glastür

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.