Tram kollidiert mit Auto: 16-Jährige verletzt

+

Die Schülerin saß in der Bahn, als diese in Oberzwehren mit einem Pkw zusammenstieß. Dabei verletzte sich die 16-Jährige am Handgelenk.

Kassel. Eine 16-Jährige ist gestern bei einem Straßenbahnunfall leicht verletzt worden.  Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen kurz nach 17 Uhr. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Kassel fuhr zu dieser Zeit mit seinem Kombi auf der Brückenhofstraße in Richtung Heinrich-Plett-Straße. Etwa 100 Meter vor dieser querenden Straße bog er trotz Rotlicht zeigender Ampel nach links auf die dortigen Straßenbahnschienen ein, um auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu einem Parkplatz vor Hausnummer 68 zu gelangen. Für die in dieselbe Richtung fahrende Straßenbahn galt zu dieser Zeit Grünlicht.

Der 49 Jahre alte Tramfahrer aus Kassel konnte trotz Gefahrenbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß gegen den querstehenden Pkw des 52-Jährigen. Eine 16 Jahre alte Jugendliche aus Kassel, die als Fahrgast in der Straßenbahn mitfuhr, verletzte sich in Folge des Unfalls am Handgelenk. Die beiden beteiligten Fahrer sowie andere Fahrgäste blieben unverletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen bezifferten die Beamten mit ca. 5.000 Euro am Pkw und etwa 3.000 Euro an der Straßenbahn.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.