Trauer um Huskies-Chef: Simon Kimm gestorben

1 von 8
2 von 8
Winfried Aufenanger (Kassel Marathon), Bernd Kaiser (Pressesprecher MT Melsungen) und Simon Kimm.
3 von 8
Joe Gibbs, Fußballtrainer André Schubert und Simon Kimm.  
4 von 8
5 von 8
6 von 8
Volker Emmeluth (Bauunternehmer), Joe Gibbs und Simon Kimm.
7 von 8
8 von 8

Nordhessen trauert um die Unternehmerpersönlichkeit Simon Kimm, der am Montag in Folgen einer Krebserkrankung verstarb.

Kassel. Ohne Simon Kimm hätte es sie nie gegeben, die Kassel Huskies. Der Unternehmer hatte 1977 mit seiner Frau Edith die Eissporthalle in der Kasseler Südstadt erbaut und fortan dem Kufensport eine Heimat gegeben.

Über viele Jahre war der Unternehmer (Kies, Sand) nicht nur als Halleneigner, sondern später auch als Eigentümer der Huskies ein Förderer des Eishockeys.

Am Montag erlag das Unternehmer-Urgestein im Alter von 85 Jahren den Folgen einer schweren Krebserkrankung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Autofahrer verursacht heftigen Auffahrunfall und verletzt 20-Jährige in Kassel

Die Rauschfahrt eines 29-jährigen Autofahrers aus Vellmar endete am Mittwochabend in Kassel-Mitte mit einem heftigen Auffahrunfall.
Alkoholisierter Autofahrer verursacht heftigen Auffahrunfall und verletzt 20-Jährige in Kassel

Stellen-Schock bei Wintershall: 200 von 650 Jobs in Kassel weg

Mit dem Zusammenschluss von Wintershall und DEA und den daraus resultierenden Synergieeffekten kommt es zu massiven Stellenabbau: 1.000 Jobs werden wegfallen. Der größte …
Stellen-Schock bei Wintershall: 200 von 650 Jobs in Kassel weg

Blogger „Kiamisu“ und „Rusko“: Wir kennen Hass im Netz

Wenn man Teenager heute fragt, was sie denn mal werden wollen, lautet die Antwort immer häufiger: Youtuber, Blogger oder Instagram-Star.
Blogger „Kiamisu“ und „Rusko“: Wir kennen Hass im Netz

Taschendieb treibt sein Unwesen auf Parkplätzen am Bugasee: Kripo ermittelt

Die Beamten der Kasseler Kripo ermitteln derzeit in drei Fällen, die sich alle auf Parkplätzen am Bugasee in Kassel ereigneten.
Taschendieb treibt sein Unwesen auf Parkplätzen am Bugasee: Kripo ermittelt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.