1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Traum von eigener Gastronomie erfüllt: Alexandru Tamas und Oleg Tschernjawski eröffnen „Amici“

Erstellt:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

Aus Freunden sind nun Geschäftspartner geworden: Alexandru Tamas (li.) und Oleg Tschernjawski eröffnen am 1. September nahe der Berliner Brücke ihr eigenes Restaurant „Amici“.
Aus Freunden sind nun Geschäftspartner geworden: Alexandru Tamas (li.) und Oleg Tschernjawski eröffnen am 1. September nahe der Berliner Brücke ihr eigenes Restaurant „Amici“. © Foto: Schaumlöffel

In Kassels Restaurant- und Bar-Szene sind sie keine Unbekannten.

Kassel In Kassels Restaurant- und Bar-Szene sind sie keine Unbekannten. Jetzt erfüllen sie sich den Traum einer eigenen Gastronomie.

Am 1. September, um 17 Uhr, eröffnen Alexandru Tamas (ehemaliger Betriebsleiter vom Da Vinci und bekannt vom Fratelli und Alte Wache) und Oleg Tschernjawski (Da Vinci, Bar Seibert) im gründerzeitlichen Haus an der Heßbergstraße/Ecke Teichstraße (nahe Berliner Brücke) das Restaurant „Amici“. Das Lokal bietet rund 70 Sitzplätze.

Mediterrane Küche mit modernem Touch, aber ohne viel Chichi wollen die langjährigen Freunde dort anbieten. Auf der Speisekarte stehen u. a. Fleisch- und Fisch-Gerichte, Pasta und Risotto. Weil ein Pizzaofen derzeit nicht lieferbar ist, wird die italienische Spezialität erst später angeboten.

Die letzten Wochen nutzten sie für umfangreiche Renovierungsarbeiten. Unter anderem wurde auch die Theke modernisiert. Eine neue Bestuhlung gibt es ebenfalls. Zum Restaurant gehört auch ein großer Biergarten, der aber erst im nächsten Jahr offiziell eröffnet wird. „Zur Restauranteröffnung wird er bei gutem Wetter natürlich schon mal genutzt.

Der Traum vom eigenen Lokal wurde für die beiden Kasseler früher als erhofft wahr: Im Internet stießen die beiden auf das Lokal in Kirchditmold. „Der Standort hat uns sofort begeistert. Und es gibt mehrere Parkplätze direkt neben dem Biergarten.“

Auch interessant

Kommentare