Treffpunkt Senioren im Museum Schloss Wilhelmshöhe

"Feste feiern – Festbräuche und Festdekorationen auf Bildern Alter Meister“ lautet das Thema beim nächsten Treffpunkt Senioren

Kassel. "Feste feiern – Festbräuche und Festdekorationen auf Bildern Alter Meister" lautet das Thema beim nächsten Treffpunkt Senioren im Museum am Dienstag, 3. Februar, ab 14.30 Uhr im Museum Schloss Wilhelmshöhe. Die etwa einstündige Führung (Kosten: 4,50 Euro) hat Museumspädagogin Dr. Barbara Richarz-Riedl übernommen: Die Dozentin für Kunst- und Kulturgeschichte hat Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte in Freiburg und Wien studiert und lebt seit über 25 Jahren in Kassel.

Neben der Wissensvermittlung besteht auch die Möglichkeit, Anregungen und Kontakte auszutauschen und im Anschluss das Thema mit Dr. Richarz-Riedl weiter zu erörtern. Die Führungen sind ein gemeinsames Projekt des städtischen Referats für Altenhilfe, der Museumslandschaft Hessen Kassel, der städtischen Museen sowie des Fridericianums und finden jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Vor rund einem Jahr hatten die Stadtverordneten beschlossen, dass der westliche Teil der Goethestraße vom Rudolphsplatz bis zur Freiherr-vom-Stein-Straße zur …
Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.