1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Trickdieb gibt sich als Trödelhändler aus und beklaut Kasseler Seniorin

Erstellt:

Kommentare

Sortierte Keramikfiguren präsentiert auf schwarzem Stoff
Unter einem Vorwand gelangte der Täter in das Haus der Frau, die mit dem vermeintlichen Trödelhändler in den Keller ging und ihm dort einige Sachen zeigte. © IMAGO/Lem

Ein Trickdieb hat sich am Dienstagmorgen in der Ahrensbergstraße in Kassel gegenüber einer hochbetagten Seniorin als Trödelhändler ausgegeben und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro aus ihrem Haus gestohlen.

Kassel. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den unbekannten Täter. Es soll sich um einen ca. 45 Jahre alten, 1,75 Meter großen und schlanken Mann mit braunen Haaren und mitteleuropäischem Äußeren gehandelt haben, der eine Arbeitshose sowie eine Trainingsanzugjacke trug.

Wie die Seniorin schilderte, hatte der unbekannte Mann gegen 11.10 Uhr bei ihr geklingelt und angegeben, sich für Antiquitäten und Trödel zu interessieren. Unter diesem Vorwand gelangte er in das Haus der Frau, die mit dem vermeintlichen Trödelhändler in den Keller ging und ihm dort einige Sachen zeigte. Plötzlich gab er vor, von draußen noch etwas holen zu müssen, kehrte aber nicht mehr in den Keller zurück. Die nun misstrauisch gewordene Seniorin stellte daraufhin fest, dass mehrere Schränke im Haus geöffnet waren und daraus zahlreiche hochwertige Schmuckstücke fehlten. Die nach ihrem Anruf bei der Polizei sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Erfolg.

Zeugen, die am heutigen Dienstagmorgen in der Ahrensbergstraße oder angrenzenden Straßen verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Auch interessant

Kommentare