Trickdiebin bittet um Spende und beklaut Seniorin auf Parkplatz in Vellmar

Vellmar. Am Samstagvormittag wurde eine Seniorin Opfer von einer Trickdiebin. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Das Opfer einer dreisten Trickdiebin wurde am Samstagvormittag eine Seniorin auf einem Parkplatz in Vellmar. Die 89-Jährige aus Kassel hatte bei ihrer Bank am Vellmarer Rathausplatz Geld geholt und sich anschließend auf dem Parkplatz im Mittelring, nahe der Adalbert-Straße, in ihren Pkw gesetzt. Dort war sie gegen 10.30 Uhr von der Unbekannten angesprochen worden. In gebrochenem Deutsch habe die Frau sie um eine Spende für eine diakonische Angelegenheit gebeten.

Nachdem die hilfsbereite Seniorin einen kleinen Geldbetrag gespendet und sich in eine vermeintliche Spenderliste eingetragen hatte, zog die angebliche Spendensammlerin weiter. Später am Tag fiel der 89-Jährigen an anderer Stelle beim Bezahlen eines Einkaufs jedoch auf, dass das gesamte, zuvor abgehobene Bargeld aus dem Portemonnaie fehlte. Sie erstattete daraufhin Anzeige beim Polizeirevier Nord.

Zu der Trickdiebin gab das Opfer folgende Beschreibung ab:

- ca. 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, normale Statur, halblange schwarze Haare, unauffällige Kleidung

Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führen nun die Beamten Kasseler Kripo. Sie suchen nach Zeugen, die am Samstag, gegen 10.30 Uhr, im Bereich des Parkplatzes im Mittelring, gegenüber der Adalbert-Stifter-Straße, verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf die Trickdiebin geben können.

Hinweise werden unter Tel. 0561 - 9100 erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

Der Porsche Cayenne soll laut dem Zeugen zuvor auf der A 49 illegal ein Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt haben.
Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.