Trödeln trotz Corona: Sparfuchs bietet einzigartiges Flohmarkterlebnis

1 von 19
2 von 19
3 von 19
Inhaber Bernd Schäfer (li.) bietet auch während der Corona-Pandemie seinen einzigartigen Nachtflohmarkt im Sparfuchs und freut sich mit Händler Raufi Abdul über die vielen treuen Kunden.
4 von 19
In der brandneuen Postenmeile verkauft Raufi Abdul vielseitige Plastikwaren für den Haushalt, Reinigungsmittel und kleine Elektrogeräte wie Toaster oder Kaffeemaschinen.
5 von 19
An Bernd Wiechers Stand gibt es nicht nur Edelstahlschmuck und Sammelfiguren zu bestaunen, sondern auch allerhand Kuriositäten wie das alte Krokodil - Bitte nicht füttern.
6 von 19
Ein erfinderischer Händler hat das Skelett als Cowboy gekleidet und vor seinen Kassentresen gesetzt, damit die Kunden coronabedingt automatisch den nötigen Abstand einhalten können.
7 von 19
8 von 19
Seit fünf Jahren berät Roni Elisabeth Bachmann die Sparfuchs-Besucher rund Secondhand-Kleidung, Bücher und Porzellan.
9 von 19
10 von 19
Unter strenger Beachtung der vorgegebenen Hygieneregeln hat der Sparfuchs seit 6. Mai wieder regulär geöffnet.

Der dauerhafte Antik- und Flohmarkt im Sparfuchs hat unter strenger Beachtung der aktuell vorgegebenen Hygieneregeln wieder regulär geöffnet und bietet mittwochs Kassels einmaligen Nachtflohmarkt!

Kassel. 5.000 Quadratmeter verteilt über zwei Etagen und einen großen Außenbereich – Das klingt zunächst nach viel Raum. Den braucht es aber auch, um die vielen Schätze im Kasseler „Sparfuchs“,der hinter dem Bahnhof Wilhelmshöhe in der Druseltalstr. 1B liegt, unterzubringen. Seit Dezember 2015 führt Bernd Schäfer mit seinem Sparfuchs einen dauerhaften Antik- und Flohmarkt, in dem ebenfalls Rest- und Sonderposten wie Werkzeug oder Schuhe erhältlich sind. Stöbern können die Besucher im Geschäft aber auch zwischen edlem Porzellan, Tierbedarf, Schlaf- und Wohnzimmermöbeln und so manchem Deko-Hingucker.

Zum besonderen Dauerflohmarkt macht den Sparfuchs ein einmaliges Konzept: Externe Verkäufer können fünf mal fünf Meter große Boxen mieten, um die unterschiedlichsten Waren zu präsentieren. Die Händler kommen dann zu den Öffnungszeiten des Marktes, freitags von 12 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr und jeden Mittwoch zum Nachtflohmarkt von 17 bis 23 Uhr, um ihre Schätze persönlich an ihrem selbst gestalteten „Stand“ anzubieten. 

Fans von trendiger Second-Hand Kleidung und alter Ölgemälde wurden beim Nachtflohmarkt am vergangenen Mittwoch natürlich wieder fündig. Denn das Sparfuchsteam ist trotz Corona-Pandemie zu den regulären Zeiten für seine Kunden da! Seit 6. Mai kann unter strenger Beachtung der vorgegebenen Hygieneregeln wieder nach Herzenslust getrödelt werden. "Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass wir wie gewohnt für alle Kunden da sein können", sagt Bernd Schäfer. In der Zeit, in der sein Sparfuchs geschlossen bleiben musste, war der umtriebige Flohmarkt-Experte aber ganz und gar nicht untätig: "Vieles habe ich online verkauft und wir konnten auch einige Neuerungen in unseren Räumlichkeiten realisieren."

Während manche der Händler aufgrund der längeren Pause mit ihren Ständen innerhalb der Wilhelmshöher Hallen umziehen und diese völlig neu dekorieren konnten, sind auch eine Vielzahl neuer Angebote hinzu gekommen. So beispielsweise die große Postenmeile von Raufi Abdul, die seit der Wiederöffnung eine große Auswahl an Plastikwaren für den Haushalt, Reinigungsmittel und kleine Elektrogeräte wie Toaster oder Kaffeemaschinen bietet. Neu im Sparfuchs eingerichtet hat sich auch Klaus Moldenhauer von der Netzberatung Kassel, der seine Kunden als anbieterneutraler Telefon- und Internetversorger rundum berät.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts

Der Soziologe und Hochschullehrer an der Universität Kassel, Prof. Dr. Heinz Bude, wird zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen
Prominenter Soziologe wird Gründungsdirektor des documenta-Instituts
Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel

Grün in der Stadt ist Erholungsraum für Menschen und Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Die Art und Weise, wie Grünflächen bewirtschaftet werden, bestimmt die …
Bügel warnt Insekten: Neue Mäh-Technik in Kassel
Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest

Ein unter Alkoholeinfluss stehender 47-jähriger Mann, der fremdenfeindliche Äußerungen getätigt haben soll, sorgte am Montag gleich mehrmals für größeres Aufsehen. So …
Nach "Sieg Heil"-Rufen: Polizei nimmt Mann am Bahnhof Wilhelmshöhe fest
Drogen-Geschäfte? Junge Männer prügelten sich mehrfach in Kassel

Drogen-Geschäfte? Junge Männer prügelten sich mehrfach in Kassel

Eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, die sich zunächst im Bereich des Martinsplatzes sowie am Stern und im weiteren Verlauf am Katzensprung ereignete, …
Drogen-Geschäfte? Junge Männer prügelten sich mehrfach in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.