1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Trotz Corona gibt‘s Knöllchen: Kassel verzichtet wegen Virus-Krise nicht auf Strafzettel

Erstellt:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

null
Knöllchen fürs Falschparken gibt es in Kassel trotz Corona weiterhin. © Ehrig

Die meisten Läden sind wegen der Corona Krise geschlossen. Die Stadt Kassel kassiert auf den Parkplätzen aber trotzdem weiter.

Kassel. Die meisten Läden sind wegen der Corona Krise geschlossen. Die Stadt Kassel kassiert auf den Parkplätzen aber trotzdem weiter.

„Die Regelungen der Straßenverkehrsordnung wurden während der Covid-19 Pandemie nicht außer Kraft gesetzt und sind weiterhin zu beachten“, berichtet Pressesprecher Michael Schwab auf Anfrage. Dazu gehöre auch die Beachtung der Parkgebührenpflicht.

 „Die Einhaltung wird kontrolliert.“ Die Stadt Düsseldorf geht indessen schon andere Wege: Dort werden keine Straftickets mehr verteilt, damit die Leute in der Krise lieber mit dem Auto fahren, Auto statt Bus und Bahn zu nutzen.

Auch interessant

Kommentare