U-Haft für vermeintlichen Messer-Stecher

+
Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.

Kassel. Gestern wurde ein 17-Jähriger, der im dringenden Tatverdacht steht einen 24-Jährigen niedergestochen zu haben, festgenommen.

Kassel.Der Polizei gelang gestern Abend die Festnahme eines 17 Jahre alten Jugendlichen aus Kassel, der im dringenden Tatverdacht steht, am 21. September einen 24-Jährigen aus Kassel an einem Schnellrestaurant an der Dresdner Straße niedergestochen und schwer verletzt zu haben.

Die zuständigen Beamten fahndeten zunächst mit Fotos aus Überwachungskameras nach dem Tatverdächtigen.Der Abgebildete stellte sich wenig später bei der Kasseler Polizei und räumte ein, zur Tatzeit am Tatort gewesen zu sein. Mit der Tat wollte er jedoch nichts zu tun gehabt haben.

Im Laufe der Ermittlungen meldeten sich mehrere Zeugen bei den Kripoermittlern und gaben entscheidende Hinweise, die schließlich auf die Spur des jetzigen 17 Jahre alten Tatverdächtigen führten.

Ein Haftrichter stellte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Jugendlichen aus. Daraufhin nahmen die Polizisten den 17-Jährigen auf einem Tankstellengelände an der Sandershäuser Straße fest und brachten ihn ins Kasseler Polizeigewahrsam. Er wurde am heutigen Tag den Bediensteten der JVA in der Theodor-Fliedner-Straße in Wehlheiden übergeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es im Bereich Holländische Straße/Bunsenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen von einem Auto erfasst wurde
Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.