1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Überfall auf Restaurant "Eckstein" an Rathauskreuzung: Polizei fahndet nach zwei Männern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am späten Sonntagabend haben zwei bislang unbekannte Männer ein Restaurant an der Rathauskreuzung überfallen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Kassel.  Am gestrigen späten Sonntagabend überfielen zwei bislang unbekannte Männer ein Restaurant an der Rathauskreuzung. Unter Vorhalt einer Pistole erbeuteten sie die Einnahmen einer Kellnerin und die Handtasche eines Gastes. Anschließen flüchteten sie in Richtung Wilhelmshöher Allee. Nun bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden.

Die Fahndung konzentriert sich auf zwei schlanke Männer, die beide zwischen 1,80 und 1,85 m groß sind und zur Tatzeit maskiert und dunkel gekleidet waren. Einer der Männer trug einen dunkelgrünen Parka. Ein Täter soll dunkelhäutig und zwischen 20 und 30 Jahren alt sein.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Überfall gegen kurz vor Mitternacht. Zu dieser Zeit stürmten die beiden Täter in das Restaurant. Mindestens ein Täter, so die Opfer später, bedrohte eine Angestellte und einen Gast mit einer schwarzen Pistole. Während ein Mann die Kellnerbörse der Angestellten ergriff, entriss der zweite Täter einer Besucherin die Handtasche. Dabei verletzte sich das Opfer am Kopf. Anschließend stürmten die Männer nach links aus dem Restaurant in Richtung Wilhelmshöher Allee. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Räubern verlief bislang ergebnislos.

Nun erhoffen sich die Kripoermittler des K 35 mit der Veröffentlichung Zeugenhinweise auf die Täter zu bekommen. Diese werden unter Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel erbeten.

Auch interessant

Kommentare