Unbekannte räumen Konto leer

+

Kassel. Bereits im Dezember klauten zwei Männer die EC-Karte einer 45-Jährigen und nahmen 2.500 Euro von ihrem Konto. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Kassel.Beamte fahnden mit einem Foto aus der Überwachungskamera einer Bank nach zwei Männern, die im Verdacht stehen 2.500 Euro vom Bankkonto einer 45-Jährigen aus Kassel abgehoben zu haben. Die EC-Karte stammt aus der Handtasche der Kasselerin, die während ihrer kurzen Abwesenheit aus ihrem Auto geklaut worden war.

Ende Dezember ereignete sich bereits der Diebstahl der Handtasche aus dem Wagen der 45-Jährigen. Da die Ermittlungen nach den Tätern bislang ohne Erfolg blieben, erhoffen sich nun die Ermittler mit der Fotoveröffentlichung den entscheidenden Hinweis zur Identität der Tatverdächtigen zu bekommen. Die 45-Jährige war am Samstag, dem 28. Dezember 2013, in einem Lebensmitteldiscounter am Philippinenhöfer Weg einkaufen.

Nachdem sie ihren Einkauf im Fahrzeug verstaut hatte, ließ sie ihre Handtasche ebenfalls im Kofferraum und brachte den Einkaufswagen zurück. In dieser Zeit klauten die Täter ihre Handtasche aus dem unverschlossenen Pkw, begaben sich offenbar auf direktem Weg an einen Geldausgabeautomaten einer Sparkasse an der Holländischen Straße und hoben insgesamt 2.500 Euro vom Konto der 45-Jährigen ab.

Nun fahnden die Ermittler mit dem Foto aus der Überwachungskamera der Sparkasse, das die Tatverdächtigen beim Abheben des Geldes zeigt.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, sich unter 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

100 Fotografien dokumentieren ein lückenhaftes Stadtbild. Der neue Bildband „Kassel im Aufbruch – Die 50er Jahre“ zeigt die Stadt zwischen Wiederaufbau und neuem …
Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

Vermisster Nils E. wieder aufgetaucht

Am gestrigen Freitagabend konnte der seit Dienstag vermisste Nils E. gefunden werden.
Vermisster Nils E. wieder aufgetaucht

Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Am Freitagnachmittag wurde ein Bettenfachgeschäft in der Kohlenstraße von einem bewaffneten Mann überfallen.
Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Zwei bislang unbekannte Trickdiebinnen beklauten am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung im Stadtteil Wesertor.
Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.