Unbekannte Täter brechen in Kfz-Werkstatt ein und erbeuten weißen VW Golf

Im Verlauf der letzten Nacht brachen unbekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt in der Ihringshäuser Straße in Kassel ein und erbeuteten neben Bargeld und einem PC auch einen Autoschlüssel.

Kassel. Mit diesem entwendeten sie im Anschluss den firmeneigenen VW Golf Sportsvan im Wert von rund 12.000 Euro und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Kasseler Kripo sucht Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen, dem Täter oder dem Verbleib des Fahrzeugs machen können.

Ein Mitarbeiter der Werkstatt öffnete am heutigen Dienstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, die Arbeitsstätte und stellte die durchsuchten Schränke und Schubladen fest. Er informierte sofort die Polizei. Laut den vor Ort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes hatte der bislang unbekannte Täter letzte Nacht, zwischen 19:00 Uhr und 7:30 Uhr, das Fenster eines Garagentores eingeschlagen und so die Werkstatt betreten. Er durchwühlte sämtliche Behältnisse und erbeutete schließlich etwa 100 Euro Bargeld, einen MAC PC und den Autoschlüssel.

Mit dem Diebesgut begab sich der Einbrecher wieder nach draußen und öffnete mit dem Kfz-Schlüssel den firmeneigenen VW Golf. Auch diesen entwendete er und flüchtete damit unerkannt. Die Kasseler Polizei fahndet daher jetzt nach dem Wagen, einem weißen VW Golf Sportsvan mit dem amtlichen Kennzeichen KS-JA 650, Baujahr 2018, mit einer auffälligen Folienbeklebung: Reklame in blauer Schrift "junited autoglas".

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Wagens geben können, sich unter der Tel.: 0561 - 9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ist Kafka wirklich sexy?

Die Hersfelder Festspiele sind in diesem Jahr eine Herausforderung. Kafka soll witzig sein. Das darf doch wohl nicht wahr sein.
Ist Kafka wirklich sexy?

Vermisster Jeffrey K. aus Kassel  wohlbehalten wieder aufgetaucht

Bereits seit dem 17. Februar wurde der 16-Jährige vermisst, nun tauchte er glücklicherweise wieder auf.
Vermisster Jeffrey K. aus Kassel  wohlbehalten wieder aufgetaucht

Kasseler Studentin setzt Vorhandenes zu neuen Collagen zusammen

Inspiration für ihre Kunstwerke holt sie sich aus Literatur.
Kasseler Studentin setzt Vorhandenes zu neuen Collagen zusammen

Hunderte Millionen für Kassels Schulen

Hunderte Millionen für Kassels Schulen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.