Unbekannte versuchen mit Brandsatz Blitzer zu beschädigen

Der Polizei gingen bei den länderübergreifenden Geschwindigkeitsmessungen etliche Raser ins Netz.
+
Der Polizei gingen bei den länderübergreifenden Geschwindigkeitsmessungen etliche Raser ins Netz.

Mit einem selbstgebastelten Brandsatz haben Unbekannte in Lohfelden versucht, eine Blitzanlage in Lohfelden zu beschädigen. Zeugen gesucht

Lohfelden. Mit einem selbstgebastelten Brandsatz haben Unbekannte am frühen Dienstagmorgen versucht, eine Blitzanlage in Lohfelden zu beschädigen. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Sachbeschädigung und hofft bei der Suche nach den Tätern auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der oder die Täter hatten gegen 3 Uhr morgens einen Blumentopf aus Ton mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllt und diesen auf der stationären Radarsäule am Waldauer Weg angezündet. Offenbar wollten sie den Blitzer damit beschädigen. Ein Verkehrsteilnehmer hatte die lodernden Flammen bemerkt und die Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der Streife am Einsatzort war das Feuer bereits selbstständig erloschen. Zunächst war unklar, ob durch die Hitzeentwicklungen Schäden an der Radarsäule entstanden waren. Die Beamten gehen davon aus, dass die Brandvorrichtung grundsätzlich dazu geeignet war, den Blitzer zu beschädigen. Ob die Motivlage des Täters möglicherweise in einer zurückliegenden Geschwindigkeitsübertretung zu suchen ist, wird derzeit überprüft.

Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten gehen davon aus, dass der oder die Täter die Brandvorrichtung nicht ohne Hilfsmittel auf der Säule deponieren konnten. Möglicherweise haben vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer verdächtige Beobachtungen gemacht. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich
Kassel

Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich

Party ohne Masken: Aber nur für Geimpfte und Genesene.
Nach 18 Monaten: Club 22 öffnet am Samstag mit 2G-Betrieb - Party ohne Einschränkungen möglich
Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe
Kassel

Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe

Sie habe noch nie einen Korb bekommen, ist auf der RTL-Webseite zur TV-Serie „Temptation Island – Versuchung im Parardies“ über die Kasselerin Sarah Milka zu lesen.
Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft
Kassel

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.