Unbekannter E-Scooter-Fahrer soll Autofahrer bei Streit verletzt haben

Kassel. Ein 59-Jähriger wurde von einem E-Scooter-Fahrer derbe beleidigt und mit Schlägen bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. 

Kassel. Die Ermittler des Polizeireviers Süd-West suchen Zeugen eines Streits zwischen einem E-Scooter-Fahrer und einem Autofahrer, der sich am Mittwoch, dem 3. Juli, im Quartier Marbachshöhe in Kassel ereignet haben soll. Insbesondere Hinweise auf den noch unbekannten E-Scooter-Fahrer, der den Autofahrer durch das Zuschlagen seiner Autotür am Bein verletzt haben soll und der mit zwei Radfahrern unterwegs war, werden erbeten.

Ein 59-jähriger Autofahrer aus Kassel hatte vergangene Woche aufgrund des Vorfalls Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung beim Polizeirevier Süd-West erstattet. Wie er angab, war er an dem Mittwoch, gegen 20 Uhr, von der Eugen-Richter-Straße mit seinem Pkw nach links in die Marbachshöhe abgebogen. Wegen zwei plötzlich von rechts kommender Radfahrer und des E-Scooter-Fahrers habe er bremsen müssen und deswegen gehupt.

Daraufhin haben ihn der E-Scooter-Fahrer sofort derbe beleidigt und ihm Schläge angedroht. Als der 59-Jährige in der Ludwig-Erhard-Straße aussteigen wollte, habe der Unbekannten die Autotür zugeschlagen und dabei das Bein des Autofahrers eingeklemmt. Nach weiteren Beleidigungen sei der Mann auf seinem Roller dann mit den Radfahrern geflüchtet.

Es soll sich um einen 15 bis 20 Jahre alten und sehr schlanken Mann mit dunklen kurz gelockten Haaren und Dreitagebart gehandelt haben. Er soll eine gelbes T-Shirt und eine dunkle lange Hose getragen haben. Der E-Scooter soll dunkel und recht klein, mit Elektromotor, aber ohne Versicherungskennzeichen gewesen sein.

Zeugen, die den Ermittlern des Polizeireviers Süd-West Hinweise auf den E-Scooter-Fahrer geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

Der Porsche Cayenne soll laut dem Zeugen zuvor auf der A 49 illegal ein Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt haben.
Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.