Raststätte Kassel-Ost: Lkw verliert große Menge Diesel nach Unfall 

Symbolfoto Polizei
+
Symbolfoto

Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat sich am gestrigen Montag auf der Raststätte Kassel-Ost an der A 7 vermutlich bei einem Wendemanöver den Tank seines Fahrzeugs aufgerissen. Trotz des anschließenden Verlustes einer großen Menge Diesels setzte der Fahrer seine Fahrt fort und flüchtete von der Unfallstelle.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich die Unfall in der Zeit zwischen 16 und 19 Uhr im Bereich der hintersten Parkreihe des Lkw-Parkplatzes ereignet.

Vermutlich beim Wendemanöver war der unbekannte Lkw gegen den Auflieger eines geparkten Sattelzuges gestoßen und hatte sich dabei offensichtlich den Tank aufgerissen. An dem geparkten Sattelzug war nur ein geringer Schaden von ca. 200 Euro im Bereich der hinteren Beleuchtungseinrichtung entstanden. Der Verursacher flüchtete jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden oder die großflächige Verunreinigung des Parkplatzes durch seinen ausgelaufenen Diesel zu kümmern.

Zur Reinigung des Parkplatzes, der Diesel war großflächig am Unfallort und auf weiteren 50 Metern Fahrtstrecke ausgetreten, musste die Autobahnmeisterei verständigt werden. 

Zeugen, die den Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Märchenstunde: Kasseler Künstler und Künstlerinnen lesen aus Brüder Grimm-Geschichten

Theater, Museen, Oper - die Kultur hat es wie viele andere Bereiche gerade nicht leicht. Ein Projekt der Brüder Grimm Festiva e.V und Goethes PostamD e.V. bringen …
Märchenstunde: Kasseler Künstler und Künstlerinnen lesen aus Brüder Grimm-Geschichten

Impf-Shuttle von Protex und Dürkop

Ein gemeinsames Projekt der Sempers, dem Autohaus Dürkop und protex in Kassel: „Wir verabreden einen Abholtermin, fahren Sie zum Impfzentrum, begleiten Sie durch das …
Impf-Shuttle von Protex und Dürkop

Polizeieinsatz am Stern: 20-Jähriger nach Körperverletzung mit Messer festgenommen

Der betrunkene Täter war zuvor an einem Imbiss mit dem Verkäufer wegen der Bezahlung einer Bestellung in Streit geraten.
Polizeieinsatz am Stern: 20-Jähriger nach Körperverletzung mit Messer festgenommen

Kassel: Randaliererin schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht

Mehrere Hausbewohner hatten gegen 6 Uhr die Polizei wegen der Frau gerufen, die lautstark im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses in der Helmholtzstraße tobte und …
Kassel: Randaliererin schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.