Unbekannter raubt Handtasche einer Autofahrerin: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat am Montagabend in der Rudolf-Schwander-Straße einer 39-jährigen Frau die Handtasche entrissen und ist in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Kassel. Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Es soll sich um einen ca. 1,80 bis 1,90 Meter großen, etwa 30 Jahre alten Mann mit normaler Statur, weichen Gesichtszügen und kurzen hellbraunen bis dunkelblonden Haaren gehandelt haben, der mit einem weißen T-Shirt, Jeans und einer dunklen dünnen Jacke bekleidet war. Er trug Turnschuhe und eine schwarze oder dunkelblaue Basecap.

Die 39-Jährige aus Kassel stand gegen 19.30 Uhr an ihrem geparkten Auto in dem unteren Bereich der Rudolf-Schwander-Straße. Der Täter hatte sich ihr dort von hinten genähert und ihr nach kurzem Gerangel die Handtasche geraubt. Mit der Tasche, in der sich persönliche Dinge des Opfers befanden, flüchtete der Täter zu Fuß stadteinwärts in Richtung des Scheidemannplatzes. Fahndungsmaßnahmen konnten zu dieser Zeit nicht eingeleitet werden, da sich die Frau erst später an die Polizei wandte und die Tat anzeigte.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel als perfekte Kulisse: Dreharbeiten zum Spielfilm „Borga“ von Kasseler Regisseur

Für drei Tage wurde Kassel erneut zur Filmkulisse. Gedreht wird der Film "Borga" vom gebürtige Kasseler und Regisseur York-Fabian Raabe  
Kassel als perfekte Kulisse: Dreharbeiten zum Spielfilm „Borga“ von Kasseler Regisseur

Körperverletzung oder normales Foul? Fußballer vor Kasseler Amtsgericht

Das Kasseler Amtsgericht beschäftigt ein Fall, der in der Kasseler Sportszene für Wirbel sorgte. Ein Fußballspieler steht vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, seinen …
Körperverletzung oder normales Foul? Fußballer vor Kasseler Amtsgericht

Das Fell glänzt, die Frisur sitzt: Über 5500 Vierbeiner bei Rassehundeschau in Kasseler Messehallen

Die Kasseler Messehallen sind bis Sonntag Nachmittag fest in der Pfote von Hunden
Das Fell glänzt, die Frisur sitzt: Über 5500 Vierbeiner bei Rassehundeschau in Kasseler Messehallen

Kreative Spielwiese: Reduc-Team präsentiert Kunst von und für jeden im Neu Kafé

Das Projekt ist für Kunst jeglicher Art offen, allerdings achtet das Organisations-Team darauf, dass keine Diskriminierungen entstehen.
Kreative Spielwiese: Reduc-Team präsentiert Kunst von und für jeden im Neu Kafé

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.