Unbekannter steckt Altpapiercontainer in Brand: Zeugen gesucht

In der Mombachstraße stand am Dienstagabend ein großer Altpapiercontainer in Flammen. Nach jetzigen Erkenntnissen ist der Container vorsätzlich in Brand gesetzt worden und die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Am späten Dienstagabend steckte ein bislang unbekannter Täter in der Mombachstraße, Ecke Fiedlerstraße, einen Altpapiercontainer in Brand. Die Kasseler Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Brandstifter geben können.

Von dem Brand erfuhren Polizei und Feuerwehr gegen 23.45 Uhr durch eine Passantin. Ein großer Altpapiercontainer stand dort in Flammen und brannte vollständig nieder, vom Verursacher war allerdings keine Spur. Nach jetzigen Erkenntnissen ist der 1100 Liter fassende Container vorsätzlich in Brand gesetzt worden.

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 910 0 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassel. Endlich waren sie wieder in Kassel. Die Fantastischen Vier begeisterten am Samstagabend seine vielen Fans im Auestadion. 
Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Was für ein Fest: Am letzten Samstag heiratete Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain alias Germano Tirone seine Freundin Katharina.
Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Gestern Nacht konnte ein besonders rücksichtloser Einbrecher von der Polizei in Kassel festgenommen werden.
Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat am Donnerstagabend an der Bushaltestelle "Warteberg" beobachtet haben.
Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.