Unbekannter steckt Altpapiercontainer in Brand: Zeugen gesucht

In der Mombachstraße stand am Dienstagabend ein großer Altpapiercontainer in Flammen. Nach jetzigen Erkenntnissen ist der Container vorsätzlich in Brand gesetzt worden und die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Am späten Dienstagabend steckte ein bislang unbekannter Täter in der Mombachstraße, Ecke Fiedlerstraße, einen Altpapiercontainer in Brand. Die Kasseler Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Brandstifter geben können.

Von dem Brand erfuhren Polizei und Feuerwehr gegen 23.45 Uhr durch eine Passantin. Ein großer Altpapiercontainer stand dort in Flammen und brannte vollständig nieder, vom Verursacher war allerdings keine Spur. Nach jetzigen Erkenntnissen ist der 1100 Liter fassende Container vorsätzlich in Brand gesetzt worden.

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 910 0 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang der Stadt Kassel mit einigen Überraschungen

"Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen." Mit dem Zitat aus der Erzählung "Der kleine Prinz" des französischen Schriftstellers Antoine de …
Neujahrsempfang der Stadt Kassel mit einigen Überraschungen

Briefwechsel: Kein Platz für Stammtischstrategen!

Briefwechsel an den Bürgermeister von Lohfelden und amtierenden Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung des Güterverteilzentrums Kassel.
Briefwechsel: Kein Platz für Stammtischstrategen!

Am Montagmorgen: Letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre

Am kommenden Montag wird man in Nordhessen die letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre zu sehen bekommen.  
Am Montagmorgen: Letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre

Ehemaliger Kasseler folgte seinem Star ins RTL-Dschungelcamp

Er war Polizeireporter beim EXTRA TIP, widmete sich später bei großen People-Magazinen ganz den Stars. Aktuell ist Christian Renz als Manager von Currywurst-König Chris …
Ehemaliger Kasseler folgte seinem Star ins RTL-Dschungelcamp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.