1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Unbekannter zerkratzt geparkte Autos

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Gestern am hellichten Tag hat ein Unbekannter den Lack zweier geparkter Autos in der Silberbornstraße zerkratzt. Die Pollizei sucht Zeugen.

Kassel. Am gestrigen Nachmittag oder Abend zerkratzte ein bislang unbekannter Täter zwei am Straßenrand der Silberbornstraße abgestellte Pkw und richteten damit einen Schaden von mindestens 2.000 Euro an.

Vermutlich im Vorbeigehen beschädigt

Mit welchem Gegenstand der Täter die Autos beschädigte ist unbekannt, dass er aber die Autos im Vorbeigehen zerkratzte gilt als sehr wahrscheinlich. Dafür sprechen die Höhe der Beschädigungen und die Uhrzeit der Tat. Die Kratzer zogen sich in einer Höhe von einem knappen Meter durch den Lack und beide Pkw standen zwischen 15.30 Uhr und 20.30 Uhr, also während es hell war, am rechten Fahrbahnrand der Silberbornstraße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße. Beide Wagen parkten zwischen den Straßen An der Kurhessenhalle und Töpfenhofweg.

Bei dem vor Hausnummer 15 abgestellten grünen 3er BMW war der Lackkratzer etwa zwei Meter lang, bei dem vor Nummer 9 geparkten blauen Opel Meriva war die gesamte Beifahrerseite von hinten nach vorne betroffen. Im Tatzeitraum war es noch hell und somit risikoreich für den Täter, entdeckt zu werden. Das lässt allerdings die Ermittler des Polizeireviers Süd-West hoffen, dass möglicherweise jemand etwas mitbekommen hat. Sie bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare