Unbekanntes Trio reißt Zwölfjährigem auf Buga-Parkplatz das Handy aus der Hand und flüchtet

Anschließend flüchteten die Jugendlichen zu Fuß in Richtung Messegelände.

Kassel. Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Donnerstagabend in der Fuldaaue einem Zwölfjährigen das Handy aus der Hand gerissen und sind damit geflüchtet. Die nun wegen des Diebstahls ermittelnden Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei suchen nach Zeugen, die Hinweise auf das Trio geben können.

Wie die am Abend vom Opfer zum Tatort gerufene Streife des Polizeireviers Ost berichtet, ereignete sich die Tat gegen 19 Uhr in Höhe des Parkplatz P2 in der Fuldaaue. Dort war der Zwölfjährige von den drei Jugendlichen angesprochen und in bedrohlicher Weise dazu aufgefordert worden, mit seinem Handy Musik abzuspielen. Aus Angst holte er sein Smartphone, ein schwarzes Samsung A20, hervor, das ihm einer der drei Unbekannten sofort aus der Hand riss. Anschließend flüchteten die Jugendlichen zu Fuß in Richtung Messegelände. Die Fahndung nach den drei Tätern führte anschließend nicht mehr zum Erfolg.

Derzeit liegen folgende Beschreibungen vor:

1. Täter (ergriff das Handy): Männlich, südländische Erscheinung, ca. 14 Jahre alt, 160 cm, schwarze (kurz) gelockte Haare, trug eine blaue Jacke

2.Täter: Männlich, südländische Erscheinung, ca. 14 Jahre alt, 165 cm, keine weitere Beschreibung

3. Täter: Männlich, südländische Erscheinung, ca. 17 Jahre alt, 175 cm, schwarzer Dreitagebart, trug eine "Cappy"

Zeugen, die den Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille in Kassel aus dem Verkehr

Die gefährliche Alkoholfahrt einer Frau am Steuer eines Mercedes konnte eine Streife des Polizeireviers Süd-West in der vergangenen Nacht ohne Schaden beenden.
Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille in Kassel aus dem Verkehr

Anti-Corona-Demos am Samstag in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz

Für kommenden Samstag, 19. Juni 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere Versammlungen im thematischen Kontext der Corona-Pandemie mit erneut größeren Teilnehmerzahlen …
Anti-Corona-Demos am Samstag in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz

Emil Frey-Gruppe baut neue Mercedes-Pkw-Vertretung gegenüber des alten Standorts in Kassel

„Für uns ist das ein großer Schritt, ein wichtiges Ereignis“, kommentiert Detlef Barthelmes, Geschäftsführer des EF-Mercedes-Autohauses Kassel/Göttingen das, was beim …
Emil Frey-Gruppe baut neue Mercedes-Pkw-Vertretung gegenüber des alten Standorts in Kassel

E-Fahrzeuge parken in Kassel jetzt kostenlos

Ab diesem Wochenende gilt die neue Kasseler Parkgebührenordnung
E-Fahrzeuge parken in Kassel jetzt kostenlos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.