Unfall auf der A 7: 39-Jähriger wird schwer verletzt

Donnerstag ist es auf der A 7 bei Kassel zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 39-Jähriger sich schwer verletzt hat. Er ist aus noch unbekannten Gründen in ein anderes Fahrzeug gekracht.

Kassel. Ein 39 Jahre alter Autofahrer aus Eschwege ist am späten Donnerstagabend auf der Autobahn 7 bei Kassel in ein Pannenfahrzeug gekracht und hat sich dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von rund 11.000 Euro entstanden. Die A 7 musste in Fahrtrichtung Norden zeitweise voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen mit mehr als fünf Kilometern Stau.

Wie die Polizei berichtet, war es gegen 22.40 Uhr zu dem Unfall gekommen. Eine 33-Jährige aus Eisleben in Sachsen-Anhalt hatte mit ihrem VW Transporter zwischen dem Kreuz Kassel-Mitte und der Anschlussstelle Kassel-Ost im dortigen Baustellenbereich auf dem rechten der drei Fahrstreifen wegen eines technischen Defekts an ihrem Fahrzeug anhalten müssen. Nachdem sie und ihre Mitfahrer den Wagen abgesichert hatten und sich bereits am Fahrbahnrand aufhielten, war der 39-Jährige aus unbekannten Gründen mit seinem BMW in das Pannenfahrzeug gekracht. Beide Fahrzeuge waren dabei erheblich beschädigt worden und mussten anschließend abgeschleppt werden.

Die A 7 musste in Richtung Norden während der Rettungsmaßnahmen und später auch zur Bergung der beiden beschädigten Fahrzeuge für jeweils rund 20 Minuten voll gesperrt werden. Gegen Mitternacht konnten die eingesetzten Beamten alle Sperrungen wieder aufheben.

Die weiteren Unfallermittlungen werden bei der Polizeiautobahnstation Baunatal geführt.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Heute Nachmittag fand die Polizei eine tote Person in einer durch Feuer verrußte Wohnung in der Kölnischen Straße in Kassel.
Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.