Verkehrsunfall auf der B83 bei Alheim

Wegen missachteter Vorfahrt kam es zum Crash.

Alheim. Am Montag (8. Januar), gegen 17.15 Uhr, wollte ein 18-jähriger Autofahrer aus Germerode (Werra-Meißner-Kreis) von der Landesstraße 3304 aus Richtung Alheim-Hergershausen kommend in Höhe der Grundmühle auf die Bundesstraße 83 in Richtung Rotenburg einbiegen. Hierbei übersah er das vorfahrtsberechtige Fahrzeug, welches auf B 83 in Richtung Alheim-Heinebach unterwegs war.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen und drei Personen, der 18-Jährige aus Germerode, sein 18-jähriger Beifahrer aus Alheim, sowie der 46 jährige Fahrer des anderen Autos aus Niederaula, wurden schwer verletzt von den Rettungskräften der Feuerwehren aus Alheim und Rotenburg aus den Autos befreit und mit Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren beseitigten anschließend das ausgetretene Motoröl von der Fahrbahn. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 25.000 Euro. Die B 83 war in dem Bereich der Unfallstelle für ca. eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angelverein bestohlen: Bootsmotoren im Wert von 4000 Euro geklaut

Am Donnerstagnachmittag bemerkten gegen 15.30 Uhr die Mitglieder eines Kasseler Angelvereins, dass Unbekannte insgesamt drei Außenborder entwendet hatten.
Angelverein bestohlen: Bootsmotoren im Wert von 4000 Euro geklaut

Unbekannte steigen in Kasseler Baumarkt ein

Nach ersten Erkenntnissen hatten die Unbekannten mehrere Säcke Rindenmulch vor dem Fenster als Sichtschutz platziert, um dieses unbemerkt aufzubrechen.
Unbekannte steigen in Kasseler Baumarkt ein

Mail aus dem Krankenhaus: Das Virus zeigt seine hässliche Fratze

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Bei allen Nachrichten und Vorkehrungen scheint die Bedrohung doch so weit weg. Bis es neben einem einschlägt, wie es EXTRA …
Mail aus dem Krankenhaus: Das Virus zeigt seine hässliche Fratze

Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Krise die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld gelockert: Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen …
Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.