Beetle-Fahrerin kracht mit Rollerfahrer zusammen 

Die 65-Jährige übersah beim Abbiegen den Rollerfahrer und stieß mit dem 39-Jährigen zusammen

Kassel. Am heutigen frühen Dienstagmorgen ereignete sich in der Druseltalstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 65 Jahre alte Autofahrerin aus Schauenburg einen 39-Jährigen auf seinem Motorroller übersah und mit diesem zusammenstieß. Der Kleinkraftradfahrer aus Zierenberg verletzte sich dabei, ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr die Schauenburgerin die Druseltalstraße stadtauswärts und bog nach links in die Konrad-Adenauer-Straße ein. Dabei achtete sie nicht auf den Motorroller und den Zierenberger, der auf der Druseltalstraße stadteinwärts unterwegs war. Die Fahrzeuge krachten im Einmündungsbereich zusammen, der 39-Jährige stürzte über seinen Lenker und die Motorhaube des Autos auf die Straße. Sowohl am VW Beetle als auch am Motorroller entstand Sachschaden. Diesen bezifferten die Beamten insgesamt mit rund 2.500 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Tag, an dem Kassel starb

22 Minuten dauerte der allierte Bombenangriff am 22. Oktober 1943. Dann war Kassel ein einziger großer Friedhof mit 10.000 Toten.
Der Tag, an dem Kassel starb

Bouffier: Drohungen der Automobilindustrie sind unanständig

Endspurt im Hessenwahlkampf: Die beiden Spitzenpolitiker der CDU Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier waren in Kassel zu Gast.
Bouffier: Drohungen der Automobilindustrie sind unanständig

Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Die CDU rührte am Montagabend die Wahlkampftrommel: Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier.
Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Ein aufmerksamer Zeuge stellt einen 55-Jährigen Einbrecher. Dieser hat das Brecheisen noch in der Hand und gesteht mehrere Geschäftseinbrüche.
Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.