Unfall auf A7 am Donnerstagabend: Heftiger Aufprall zwischen Lkw und Kleintransporter

1 von 3
Foto: Feuerwehr Kassel
2 von 3
Foto: Feuerwehr Kassel
3 von 3
Foto: Feuerwehr Kassel

Am gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem schweren Unfall auf der A7 Höhe Kassel-Ost: Einer der beteiligten Fahrzeuge kam erst entgegen der Fahrtrichtung zum stehen.

Gegen 21:40 Uhr ereignete sich auf der A 7 in Höhe der Anschlussstelle Kassel-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt ein Auffahrunfall zwischen einem LKW und einem Kleintransporter. Die Feuerwehr Kassel rückte mit einem Einsatzleitwagen, einem Löschfahrzeug und dem Verkehrsabsicherungsanhänger zu dieser Einsatzstelle aus. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug und wurde nach rechts in eine Baustellenabgrenzung geschleudert. Der Sattelzug kam etwa 70 Meter weiter entgegen der Fahrtrichtung zum stehen. Das Führerhaus wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. Die Fahrer beider Fahrzeuge verletzten sich durch den Aufprall und wurden mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser transportiert. Da eine Beschädigung der Ladung des Gefahrgut-LKW ́s ausgeschlossen werden musste, kontrollierte die Feuerwehr die Ladung unter Atemschutz. Eine zunächst angenommene Leckage bestätigte sich nicht. Der Sprinter hatte Motorenöl geladen. Auch diese Ladung wurde durch die Feuerwehr gesichert und kontrolliert. Wegen des Einsatzes mussten die beiden rechten Fahrstreifen vorübergehend gesperrt werden. Nach rund anderthalb Stunden konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Parallel dazu wurde die Feuerwehr auch zu einem Brand nach Wehlheiden gerufen. Die Meldung dazu lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Vergangene Woche wurde das neue Jobcenter in der Lewinskistraße 4 eingeweiht. Dort werden nun positive Impulse für die Zusammenarbeit erwartet.
Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend erfasste eine 67-jährige Autofahrerin einen Fußgänger auf einem Fußgängerüberweg in der Schönfelder Straße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden.
Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Ist es wirklich eine Uhr? Ein Frage, die sich viele Passanten beim Anblick der mit Lampen besetzten Stele am Eingang zur Wilhelmsstraße fragen. Ja ist sie. Und mehr als …
Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Seit Oktober sind der Kasseler Polizei mehrere Fälle aus Stadt und Landkreis Kassel bekannt geworden, bei denen Unbekannte mit falschen 100-Euro-Scheinen bezahlten.
Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.