1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Unfall auf Kreuzung im Vorderen Westen: Radfahrerin verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine 50 Jahre alte Fahrradfahrerin ist am Dienstagabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen schwer verletzt worden.

Kassel. Ein Rettungswagen brachte die Frau, die trotz Fahrradhelm eine schwere Kopfverletzung erlitt, in ein Kasseler Krankenhaus.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, ereignete sich der Unfall gegen kurz vor 19 Uhr. Zu dieser Zeit war die 50-Jährige mit ihrem Damenrad auf der abschüssigen Querallee unterwegs. An der Herkulesstraße fuhr von rechts ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Kassel mit seinem VW Caddy auf die Querallee und stieß mit der vorfahrtsberechtigten Radfahrerin zusammen, die daraufhin auf die Straße stürzte und sich dabei schwer verletzte. Am Fahrrad und am VW entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Querallee musste aufgrund der Rettungsarbeiten für eine Viertelstunde voll gesperrt werden. Die weitere Unfallsachbearbeitung haben nun Beamte der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Mitte übernommen.

Auch interessant

Kommentare