Unfall auf Rathauskreuzung: Polizei sucht Fahrer

Nachdem ein bislang unbekannten Fahrer eines blauen Kleinwagens einen Unfall verursacht haben und anschließend geflüchtet sein soll, ist die Polizei auf der Suche nach ihm.

Kassel.  Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstagabend an der Kasseler Rathauskreuzung den bislang unbekannten Fahrer eines blauen Kleinwagens und bitten um Hinweise. Er soll beim Linksabbiegen einen rechts neben ihm fahrenden Wagen touchiert haben und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet sein.

Wie das Unfallopfer, ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Kassel, gegenüber der Polizei angab, war es gegen 18.05 Uhr zu dem Unfall an der Rathauskreuzung gekommen. Er sei mit seinem schwarzen Citroen C4 von der Trompete kommend auf der Geradeausspur in Richtung Ständeplatz unterwegs gewesen. Links neben ihm sei der blaue Kleinwagen auf dem Linksabbiegefahrstreifen in die Wilhelmshöher Allee abgebogen und habe dabei offenbar zu weit nach rechts ausgeholt. Es war zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge gekommen, wobei am Citroen des 47-Jährigen ein Schaden hinten an der linken Seite in Höhe von etwa 1.000 Euro entstanden war. Der blaue Kleinwagen, bei dem es sich möglicherweise um einen VW gehandelt haben soll, sei anschließend abgebogen, weitergefahren und danach auch nicht mehr an die Unfallstelle zurückgekehrt.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben oder die Hinweise auf den vermutlich beschädigten blauen Kleinwagen und seinen Fahrer geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk
Kassel

Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk

Mann bei Arbeitsunfall in Umspannwerk tödlich verletzt
Borken: Tödlicher Arbeitsunfall in Umspannwerk
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Kassel

Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen

Zum Schutze der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung des Coronavirus ordnet die Stadt in im Bereich des Märchenweihnachtsmarktes sowie in angrenzenden Bereichen der …
Märchenweihnachtsmarkt: Stadt Kassel erlässt weitere Corona-Schutzmaßnahmen
Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember
Kassel

Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember

Nicht nur bei der documenta gGmbH wird derzeit am Programm über die Weltkunstausstellung gefeilt, sondern auch viele Kassleler brüten gerade Projekte aus, die sie über …
Zwei-Sterne-Koch verstärkt Da Vinci-Team: Christian Lohse kocht nicht nur über documenta-Zeit - Auftakt am 14. Dezember

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.