Unfall auf der A 44: Verkehrsbehinderungen in Richtung Dortmund

Nach einem Unfall auf der A 44 zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg kommt es dort zu Verkehrsbehinderungen.

A 44. Auf der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg ist es gegen 10.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten bei der Polizei eingehenden Meldungen von Verkehrsteilnehmern soll dabei ein Klein-Lkw verunglückt sein und auf der Fahrbahn liegen. Nähere Informationen zum Unfallhergang oder möglicherweise verletzten Personen liegen derzeit noch nicht vor. Beamte der Polizeiautobahnstation Baunatal und Rettungskräfte sind am Unfallort im Einsatz.

Aktuell kommt es aufgrund des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen auf der A 44 in Richtung Dortmund mit mehr als zwei Kilometern Stau.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Tickets verkauft: "Oben"-Festival in Baunatal abgesagt

Hiobsbotschaft für heimische Festival-Fans: Aufgrund eines geringen Ticket-Vorverkaufs haben die Oben-Veranstalter das Festival abgesagt
Zu wenig Tickets verkauft: "Oben"-Festival in Baunatal abgesagt

Dreiste Unfallflucht in der Schulstraße: Weißer Transporter gesucht

Im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe ereignete sich am vergangenen Freitagmittag eine Unfallflucht mit einem beschädigten VW Polo.
Dreiste Unfallflucht in der Schulstraße: Weißer Transporter gesucht

Die EXTRA TIP Entdeckertage 2018: Münchener Freiheit spielt zum Auftakt

Am 15. Juni ist es soweit: Die diesjährigen EXTRA TIP Entdeckertage eröffnen. Als Auftakthighlight präsentieren wir die "Münchener Freiheit".
Die EXTRA TIP Entdeckertage 2018: Münchener Freiheit spielt zum Auftakt

Kassel-Mitte: Dreister Dieb nutzt missliche Lage einer Seniorin aus

Mit einem perfiden Trick entwendete am Dienstagabend ein Täter in der Wolfsschlucht die im Auto abgelegte Geldbörse einer 79-Jährigen.
Kassel-Mitte: Dreister Dieb nutzt missliche Lage einer Seniorin aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.