Schwerer Unfall mit LKW auf der A44

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Auf dem Parkplatz Firnsbachtal fuhr eine Pkw-Fahrerin auf einen geparkten Lkw auf.

Wilhelmshöhe. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel Wilhelmshöhe. Nach ersten Informationen der Polizei war eine 31- jährige Frau mit ihrem Pkw auf der A44 in Richtung Kassel unterwegs.

Hier entschied sie sich auf den Parkplatz Firnsbachtal abzufahren. Auf dem Parkplatz stand ein polnischer Lkw mit Warnblinkern der seine Pause machte. Obwohl genügend Platz vorhanden war an dem Lkw vorbei zu fahren, prallte sie mit voller Wucht in das Heck des Sattelzuges. Durch die enorme Wucht schob sich das Fahrzeug seitlich tief unter den Auflieger und verletzte die Frau schwer.

Trotz allem wurde die Frau nicht im Fahrzeug eingeklemmt und konnte ansprechbar nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Glück war die Fahrerin alleine unterwegs ein Beifahrer hätte den Unfall womöglich nicht überlebt. Auch der auf dem Rücksitz angebrachte Kindersitz war leer. Der polnische Lkw Fahrer wurde nicht verletzt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Habichtswald sie nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf und streuten die Unfallstelle ab. Zu Behinderungen auf der Autobahn kam es nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hauptbahnhof: Kiosk neu zu vermieten  - Betreiberin will expandieren

Für Betreiberin Julia Martin ist der Kiosk zu klein geworden. Sei möchte expandieren.
Hauptbahnhof: Kiosk neu zu vermieten  - Betreiberin will expandieren

Nordstadt: Alarmanlage führt zur Festnahme von mutmaßlichem Einbrecher

Eine private Alarmanlage hat am heutigen frühen Donnerstagmorgen zur Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers in der Kasseler Nordstadt geführt.
Nordstadt: Alarmanlage führt zur Festnahme von mutmaßlichem Einbrecher

Übergriff im Auebad: 15-Jährige im Wasser begrapscht

Am gestrigen Mittwochabend soll ein bislang unbekannter junger Mann eine 15-Jährige im Kasseler Auebad sexuell belästigt haben.
Übergriff im Auebad: 15-Jährige im Wasser begrapscht

Kassel: Älteste Videothek der Welt steht vor dem Aus

Die älteste Videothek steht vor dem Aus: "Schon der Gedanke ans Aufhören macht mich fertig", sagt Inhaber Eckhard Baum.
Kassel: Älteste Videothek der Welt steht vor dem Aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.